Nationalkader Frauen A

Faustball-WM 2023 findet in Mannheim statt

Winterthur/Mannheim (DFBL/ssp). Die Faustball-Weltmeisterschaft der Männer 2023 findet in Deutschland statt. Der Kongress des Internationalen Faustballverbandes IFA vergab die Titelkämpfe mit großer Mehrheit in vier Jahren nach Mannheim. Die Finalspiele sollen in der SAP-Arena stattfinden. Zuvor hatten die Stadt Mannheim und der TV Käfertal als örtlicher Verein in einer 15-minütigen Präsentation dem Kongress die Planungen... mehr

EM in Tschechien: Deutsche Teams feiern Doppel-Europameistertitel

Lazne Bohdanec (DFBL/ssp). Erfolgreiches Wochenende für die deutschen Faustballer in Tschechien: Bei den Europameisterschaften in Lazne Bohdanec haben sowohl die U21-Junioren als auch die Frauen den Europameistertitel gewonnen. Beide schlugen Österreich im Endspiel – die U21 mit 3:0 (11:7, 11:3, 11:7), die Frauen mit 3:1 (11:8, 9:11, 11:7, 11:8). Frauen Souverän startete das deutsche Team... mehr

Frauen-EM: Deutschland jubelt erneut über EM-Titel

Lazne Bohdanec (DFBL/ssp). Titelverteidigung geglückt: In einem spannenden Finale holt sich die Deutsche Nationalmannschaft der Frauen den elften Titel der Historie. Nach einem zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich dreht die Mannschaft von Bundestrainerin Silke Eber noch einmal auf und steht zum dritten Mal in Folge ganz oben auf dem EM-Podest. Mit Sonja Pfrommer, Svenja Schröder, Anna Lisa Aldinger,... mehr

Frauen-EM: Deutschland bezwingt Serbien und steht im Endspiel

Lazne Bohdanec (DFBL/ssp). Mit einem 3:0-Erfolg (11:8, 11:2, 11:1) gegen Serbien hat die Deutsche Faustballnationalmannschaft der Frauen den Finaleinzug der Europameisterschaft perfekt gemacht. Gegen den EM-Neuling sah sich der Titelverteidiger zunächst mit einem Rückstand im ersten Satz konfrontiert, ließ dann aber keinen Zweifel am Sieg aufkommen. Im Endspiel trifft das Team von Bundestrainerin Silke Eber... mehr

Frauen-EM: Als Gruppensieger ins Halbfinale

Lanze Bohdanec (DFBL/ssp). Viertes Spiel, vierter Sieg: Die Deutsche Nationalmannschaft der Frauen hat mit einem weiteren Erfolg den Gruppensieg perfekt gemacht. Auch gegen Österreich blieb die Mannschaft dabei ohne Satzverlust (15:13, 11:8), muss sich aber deutlich mehr strecken. Silke Eber schickt Michael Grzywatz, Annika Bösch und Hinrike Seitz in der Defensive aufs Spielfeld. Den Angriff... mehr

Frauen-EM: Dritter Erfolg im Eiltempo

Lazne Bohdanec (DFBL/ssp). Die Deutsche Faustballnationalmannschaft der Frauen eilt von Sieg zu Sieg: Nach den Begegnungen gegen Tschechien und Italien bezwang das Team von Bundestrainerin Silke Eber nun Neuling Dänemark (11:2, 11:1). Es wird wieder kräftig rotiert im deutschen Team. Im Angriff dürfen Sonja Pfrommer und Pia Neuefeind beginnen, im Zuspiel setzt Trainerin Eber auf... mehr

Frauen-EM: Mit Vollgas zum zweiten Sieg

Lazne Bohdanec (DFBL/ssp). Die Nationalmannschaft der Frauen hat auch ihr zweites Vorrundenspiel deutlich gewonnen. Gegen Italien setzte sich die Mannschaft mit 2:0 (11:4, 11:2) durch. Bundestrainerin Silke Eber rotiert nach dem Auftaktsieg gegen Tschechien auf allen fünf Positionen. Im Angriff ziehen nun Svenja Schröder und Pia Neuefeind die Fäden. Italien, mit einem Kader von gerade... mehr

Frauen-EM: Deutlicher Auftaktsieg gegen Gastgeber

Lazne Bohdanec (DFBL/ssp). Lockerer Aufgalopp zum Auftakt: Die Deutsche Frauennationalteam ist mit einem deutlichen 2:0-Erfolg (11:2, 11:2) gegen Gastgeber Tschechien in die Europameisterschaft gestartet. Über zwei Sätze bestimmte das Team von Trainerin Silke Eber die Partie. Mit Sonja Pfrommer (TSV Dennach) und Henriette Schell (TSV Calw) im Angriff, Anna Lisa Aldinger (TSV Dennach) im Zuspiel... mehr

Bundestrainerin Silke Eber: Wir haben das Potenzial für die Titelverteidigung!

Lazne Bohdanec (DFBL/ssp). Am Freitag beginnt im tschechische Lazne Bohdanec die Faustball-Europameisterschaft der Frauen statt – mit einer neuen Rekordteilnehmerzahl: Erstmals nehmen neun Nationen an einer Frauen-EM teil. Deutschland trifft in der Vorrunde am Freitag auf Gastgeber Tschechien, Italien, Dänemark und Österreich. Im Vorfeld der EM spricht Bundestrainer Silke Eber über die neuen Faustball-Nationen, den... mehr

EM-Kader steht: Auch die Frauen haben nominiert

Hamburg (DFBL/bec). In Vorbereitung auf die Euro vom 18. bis 20. Juli in Tschechien traf sich der aktuelle Kader der deutschen Frauen Nationalmannschaft am vorigen Wochenende zum Bundeslehrgang in Hamburg.  Die 14 Spielerinnen fanden auf der Sportanlage des ETV Hamburg perfekte Bedingungen vor.  Sechs Trainingseinheiten standen auf dem Programm der  Nationalspielerinnen, die den Sportlerinnen auch... mehr

Das Team für die Frauen-Euro wird nominiert

Hamburg (DFBL/bec). Auch der deutsche Nationalkader der Frauen nominiert in der nächsten Woche seinen 10-köpfigen Kader für die EM, die vom 19. bis 21. Juli im tschechischen Lazne Bohdanec stattfinden wird.  Nach vielen Sichtungsmaßnahmen trafen die beiden Bundestrainerinnen Silke Eber und Eva Krämer bereits eine Vorauswahl. 14 Spielerinnen treffen sich vom 30 Mai bis 2.... mehr

Frauenkader startet in Stammheim ins Euro-Jahr

Stammheim (DFBL/bec). Der Startschuss für das Nationalmannschaftsjahr 2019 der Frauen fällt in diesem Jahr in zwei Wochen bei den Stuttgart-Open in Stammheim. Dort trifft sich die U21-Nationalmannschaft und misst sich beim hochklassig gesetzten Vorbereitungsturnier mit anderen nationalen und internationalen Spitzenteams. Bereits im letzten Jahr nahm eine U21-Auswahl am Stuttgarter-Turnier teil und belegte dort einen ausgezeichneten zweiten Platz. Nur dem... mehr

Jetzt wählen! Weltmeisterin Hinrike Seitz nominiert als Niedersachsens Sportlerin des Jahres

Schneverdingen/Hannover (DFBL/bec). Große Ehre für eine große Sportlerin: Doppel-Weltmeisterin Hinrike Seitz vom TV Jahn Schneverdingen ist eine von fünf Kandidatinnen bei der Wahl zu Niedersachsens Sportlerin des Jahres. Bei der vom Landessportbund und Toto Lotto Niedersachsen organisierten Wahl ist die Faustballerin in prominenter Gesellschaft: Fußball-CHampions-League-Spielerin Pernille Harder (VfL Wolfsburg) ist bei den Frauen neben „Hinni“... mehr

Weltmeister! Deutschland holt das Titel-Triple

Linz (DFBL/bec). Sie haben es wieder getan: Bundestrainerin Silke Eber und ihre Mannschaft haben sich den dritten WM-Titel in Folge gesichert. In der Linzer ÖBV-Arena gewann der Titelverteidiger gegen die Schweiz am Ende deutlich mit 4:1. Vor 2300 Zuschauern und den Live-Kameras des ORF startet der Weltmeister von 2014 und 2016 mit der erfahrenen Formation... mehr

Finale! Deutschland gewinnt 5-Satz-Krimi gegen Brasilien

Linz (DFBL/bec). Der Traum vom Titel-Triple lebt weiter! In einem spannenden, spektaktulären und teils verrückten Halbfinale der Frauen-WM von Linz setzt sich Deutschland knapp mit 3:2 Sätzen gegen Brasilien durch.   Nachdem die Schweiz im ersten Semifinale den Gastgeber Österreich in einem ebenso dramatischen 5-Satz-Spiel bezwungen hatte, startet Deutschland mit seinen erfahrensten Spielerinnen in die... mehr

Mit 3:0 gegen die Schweiz ins Halbfinale

Linz (DFBL/bec). Härtestest bestanden: Auch gegen die Schweiz, eines der Top-Teams der WM von Linz, gibt sich der Titelverteidiger keine Blöße. Mit einem 3:0-Erfolg zieht die deutsche Mannschaft ins Halbfinale ein. Nach zuvor sechs relativ leichten Partien in der Vor- und Zwischenrunde wartet im Viertelfinale mit dem Bronzemedaillengewinner von 2016 der erste echte Brocken auf... mehr

Im Eiltempo durchs erste 3-Satz-Spiel

Linz (DFBL/bec). Auch das erste Spiel in der Elimination-Round bei der Frauen-WM in Linz bereitet dem deutschen Team keine Probleme. Bei schwül-warmem Wetter bezwingt der Titelverteidiger den Außenseiter Polen klar mit 3:0 Sätzen. Die Vorstellung der Mannschaften und Anfangsformationen vor dem Anpfiff dauert schon länger als der erste Satz. Nach handgestoppten 3:40 Minuten verwandelt Svenja... mehr

Mit makelloser Bilanz zum Gruppensieg

Linz (DFBL/bec). Titelverteidiger Deutschland gewinnt in souveräner Manier seine Vorrundengruppe bei der WM 2018. Auch im abschließenden Spiel gegen Argentinien setzt sich das deutsche Team klar und ohne Satzverlust durch. In der Auftaktformation stehen mit Stephanie Dannecker, Sonja Pfrommer, Anna-Lisa Aldinger, Hinrike Seitz sowie Annika Bösch ausnahmslos Spielerinnen, die bei der WM vor zwei Jahren... mehr

Auch Polen keine große Hürde

Linz (DFBL/bec). Viertes Spiel, vierter deutlicher Sieg: WM-Titelverteidiger Deutschland eilt in Linz weiter von Erfolg zu Erfolg. Auch gegen WM-Neuling Polen gab es ein deutliches 2:0. Wie in den bisherigen Vorrundenbegegnungen rotiert Bundestrainerin Silke Eber in der Aufstellung: Stephanie Dannecker bildet mit Svenja Schröder das Angriffsduo, in der Abwehr laufen Theresa Schröder und Charlotte Salzmann... mehr

Serbien-Sieg in der Mittagshitze

Linz (DFBL/bec). Auch in ihrem dritten Vorrundenspiel haben die deutschen Frauen keine Probleme. Gegen Serbien erreicht das Team den dritten deutlichen Erfolg in der dritten Partie. Bei Temperaturen von über 30 Grad und hoher Luftfeuchtigkeit startet der Titelverteidiger wieder mit einer veränderten Formation. Erstmals übernimmt die etatmäßige Hauptangreiferin Sonja Pfrommer die Schlagposition, unterstützt wird sie... mehr

Schnelldurchgang auch gegen Italien

Linz (DFBL/bec). Auch im zweiten Vorrundenspiel der WM von Linz hat das deutsche Team nur minimale Probleme: Nach erneut nur 18 Minuten und mit einem ungefährdeten 2:0 über Italien beendet die Mannschaft ihren Auftakttag. Bundestrainerin Silke Eber verschafft im Italien-Match allen Akteurinnen, die beim Sieg gegen Tschechien noch nicht zum Einsatz gekommen sind, Spielpraxis. Die... mehr

Teamspielerin Grzywatz verletzt sich vor WM-Start

Linz (DFBL/bec). Sie war schon vor dem ersten Spiel der am gestrigen Dienstag gestarteten Faustball-WM der größte Pechvogel: Michaela Grzywatz, Faustball-Nationalspielerin vom TSV Bardowick, hat sich bei der letzten Trainingseinheit vor Beginn der Weltmeisterschaft im österreichischen Linz schwer verletzt. Besonders bitter: Die 25-Jährige hatte sich gerade erst nach einer komplizierten Fußverletzung wieder fit gemeldet. Wie berichtet,... mehr

Hoch hinaus für das WM-Triple

Niedernhall (DFBL/bec). Zur Vorbereitung auf die in knapp einer Woche beginnenden Faustball-WM traf sich die deutsche Nationalmannschaft der Frauen im schwäbischen Niedernhall. Bei tropischer Hitze standen insgesamt vier Trainingseinheiten auf dem Sportgelände des TSV Niedernhall auf dem Programm. Viele Spielformen prägten die Trainingseinheiten in Niedernhall. Der Hauptschwerpunkt der Trainingseinheiten lag bei der Verbesserung des Zusammenspiels, aber auch taktische Elemente... mehr

Drei Neulinge im Team für die Frauen-WM

Langen (DFBL/bec). Die Tickets für die vom 24.-28. Juli stattfindenden Weltmeisterschaften der Frauen in Linz sind vergeben. Nach dem Bundeslehrgang im hessischen Langen am vergangenen Wochenende nominierten die beiden Bundestrainerinnen Eva Krämer und Silke Eber den 10köpfigen WM-Kader. Petra Hormann und die Langener Faustballabteilung schafften für die deutsche Nationalmannschaft hervorragende Bedingungen. Bei teilweise tropischen Temperaturen... mehr

Diese 14 Spielerinnen kämpfen um 10 WM-Plätze

Langen (DFBL/bec). Ab Donnerstag wird es im deutschen Nationalmannschaftskader der Frauen ernst: Im hessischen Langen kämpfen aktuell noch 14 Spielerinnen um 10 WM-Tickets. Aus dem ursprünglich 24 Spielerinnen umfassenden Kader sind jetzt in Langen nur noch 14 Spielerinnen dabei. „Wir haben die Spielerinnen bei den Hallenlehrgängen in Schneverdingen und Mosbach gesehen, dann in Bardowick, in Stammheim und auch Teile... mehr

U21-Frauen präsentieren sich stark

Stuttgart-Stammheim(DFBL/bec). Einen sehr starken 2. Platz belegte das deutsche U21-Juniorinnenteam beim hochklassig besetzten Vorbereitungsturnier des TV Stammheim, den wtv-Stuttgart-Open. Selten zuvor war ein Frauen-Turnier so hochkarätig besetzt wie das Turnier im Stuttgarter Norden. Die besten Vereinsteams aus aller Welt gaben sich in Stammheim die Ehre. Umso größer ist die Leistung des deutschen U21-Teams zu bewerten.... mehr

Erstmals Frauen-Faustball bei World Games

Bangkok (DFBL/IFA). Im Rahmen der SportAccord in Bangkok (Thailand) informierte die International World Games Association (IWGA) den Internationalen Faustballverband IFA über die beschlossene Aufnahme eines Frauen-Wettbewerbes mit sechs Mannschaften und die Aufstockung des Männer-Wettbewerbes von sechs auf acht Nationen bei den nächsten World Games 2021 in Birmingham (USA). „Es ist ein großartiger Tag für den Faustballsport.... mehr

Gelungener Auftaktlehrgang für Deutschlands Frauen

Bardowick (DFBL/bec). Nach den Haller-Lehrgängen in Mosbach und Schneverdingen traf sich am vergangenen Wochenende der A-Kader der Frauen bereits zum dritten Mal im WM-Jahr 2018.  Insgesamt trainierten 14 Spielerinnen unter doch recht schwierigen Witterungsbedingungen von Freitag bis Sonntag im niedersächsischen Bardowick. Waren die Bedingungen am Freitag noch sehr gut, setzte dann ab Samstag ein Dauerregen ein,... mehr

Frauen starten ins Jahr der Rekord-WM

Bardowick (DFBL/bec). Mit einem Lehrgang beim TSV Bardowick starten die Bundestrainerinnen Silke Eber und Eva Krämer in die Vorbereitung auf die Frauen-WM im Juli in Österreich. Es wird die WM der Rekorde: 14 Teilnehmer-Nationen vermeldet die IFA – und wer die Österreicher und ihre Events wird wissen, dass die WM einzigartig werden kann.  „Ich bin mir sicher, dass die... mehr

14 Nationen bei der Frauen-WM

Linz (DFBL/IFA). Von 24. bis 28. Juli 2018 wird Linz in Österreich zum Zentrum der Faustball-Welt, wenn die besten Frauen-Nationalmannschaften der Welt zu Gast sind. 14 Nationen machen 2018 die IFA Faustball Frauen Weltmeisterschaft 2018 zur größten WM der Faustball-Geschichte. Acht Mannschaften aus Europa, vier aus Amerika und zwei Vertreter aus der Asien-Ozeanien-Zone werden die... mehr

Unser Frauen Nationalteam sucht Sponsoren

Ratingen(DFBL-jal) Einen neuen Weg zur Sponsorensuche geht das Team der Frauen-Nationalmannschaft. Über die Homepage https://www.sponsoo.de/p/deutschenationalmannschaftfaustballfrauen wird aktiv nach Sponsoren gesucht, die die  die Faustballerinnen in der DFBL unterstützen möchten. Auf der Sponsoo-Seite heißt es: Erfolgreiches deutsches Frauen-Team sucht Partner  Die Aushängeschilder der Deutschen Faustball-Liga (DFBL) sind die Nationalmannschaften. Alle internationalen Titel befinden sich derzeit in... mehr

Deutschland nach Schweiz-Sieg direkt im Finale

Calw (DFBL/bec). Drei Spiele, drei Siege – mit einer perfekten Bilanz beenden Deutschlands Frauen den ersten Euro-Tag. Nach dem 3:0 gegen die Schweiz steht das Team direkt im Endspiel. Der noch unbezwungene Titelverteidiger startet mit vier Weltmeisterinnen – Aniko Müller, Anna-Lisa Aldinger, Stephanie Dannecker, Annika Bösch – und Neuling mit Michaela Grzywatz gegen das Team... mehr

Hitzekrimi: Deutschland bezwingt Österreich knapp mit 3:2

Calw (DFBL/bec). Das war ein hartes Stück Arbeit in der Mittagshitze von Calw: Mit 3:2 Sätzen gewinnt Titelverteidiger Deutschland gegen Österreich und hat damit beste Chancen auf den Vorrundensieg. Nach dem ungefährdeten Auftaktsieg gegen Italien am Morgen wartet nun mit den Österreicherinnen ein anderes Kaliber. Das Team hatte am Morgen die Schweiz mit 3:1 Sätzen... mehr

Klarer Sieg der Frauen zum Euro-Auftakt

Calw (DFBL/bec). Schnelles Spiel zum Start der Euro 2017 der Frauen: Mit einem ungefährdeten 3:0 wird die deutsche Mannschaft der Favoritenrolle gerecht. Außenseiter Italien kann nur in einem Satz einigermaßen mithalten. Zum Auftakt der Euro schickt Bundestrainerin Silke Eber gleich zwei Neulinge aufs Feld: Sarah Reinecke aus Ahhorn und Seike Dieckmann aus Essel beginnen gegen... mehr

Kader für die Heim-Euro steht

Tannheim/Jona (DFBL/bec). Der EM-Kader für die Heim-Europameisterschaft in Calw Ende August steht nun fest. Die beiden Bundestrainerinnen Eva Krämer und Silke Eber nomierten am Wochenende nach dem Turnier in Jona den zehnköpfigen EM-Kader. Im EM-Aufgebot stehen: Sonja Pfrommer, Stephanie Dannecker, Aniko Müller, Pia Neuefeind (Angriff), Anna-Lisa Aldinger, Hinrike Seitz (Zuspiel), Seike Dieckmann, Annika Bösch, Sarah... mehr

Deutschlands Frauen mit Lehrgang und Länderspielen

Tannheim/Jona (DFBL/bec). Vom heutigen Donnerstag bis zum Sonntag trifft sich der aktuelle Nationalmannschaftskader der Frauen zum Lehrgang in Tannheim und Jona. Der 12-köpfige Kader absolviert zunächst am Donnerstag und Freitag zwei Trainingseinheiten in Tannheim. Am Donnerstagabend steht dabei auf der Sportanlage des TV Tannheim auch ein öffentliches Kindertraining hat. Hier können die Stars von Morgen mit den aktuellen Weltmeisterinnen trainieren. Nach der... mehr

EM Frauen und U21 in Calw

Calw( DFBL/jal). Nach dem internationalen Event der Männer bei den World Games in Wroclaw steht am 26.+27.08.2017 das nächste Europäische Event an: Die Doppel EM (EFA 2017 Women‘s + U21 European Championship) der Frauen und Männer U21 in Calw. Zu dieser Veranstaltung gibt es einen Vorbericht im „Strohgäu Extra“ (Beilage zur Stuttgarter Zeitung/Quellenangabe: „Leonberger Kreiszeitung“)... mehr

EM Frauen und EM U21 in Calw: Der Vorverkauf hat begonnen!

Calw (DFBL/jal) Der Kartenvorverkauf für die Europameisterschaften der Frauen und der männlichen U21 ist angelaufen. Die Doppelveranstaltung findet vom 26. – 27. August 2017 in Calw statt. Austragungsort ist das Georg-Baumann-Stadion in Calw. Alle Informationen rund um die EM findet man auf :  www.faustball.tsvcalw.de  Ein Link zur EM-Seite ist auf der DFBL-Homepage eingerichtet. Der Kartenvorverkauf... mehr

Weltmeisterschaft der Frauen findet 2018 in Linz statt

Lint (IFA/DFBL) Vom 24. bis 28. Juli wird Oberösterreich zum Zentrum des Faustballs, wenn die besten Frauen-Nationalmannschaften der Welt zu Gast sind. In Linz werden die Mannschaften um den Faustball-Weltmeistertitel kämpfen. Erstmals organisieren die International Fistball Association (IFA), der Österreichische Faustball-Bund (ÖFBB) und der Oberösterreichische Faustballverband (OÖFBV) diese Großveranstaltung in Kooperation. „Die Vorfreude auf die... mehr

Kader für die Heim-EM nimmt Formen an

Hammah (DFBL/bec). 20 Spielerinnen trafen sich im niedersächsischen Hammah zum 2. Bundeslehrgang der Frauen. Über vier Tage zogen die beiden BundestrainerinnenEva Krämer und Silke Eber ihre Kaderspielerinnen zusammen und testeten in insgesamt sechs Trainingseinheiten das Leistungsniveau der Nationalspielerinnen. Die Spielerinnen mussten ein breites Spektrum an Übungsformen absolvieren, so wurden unterschiedliche Spielformen, komplexe Übungsformen und auch... mehr

„Die World Games werden kein Selbstläufer!“

Hohenklingen (DFBL/bec). Mit einem weiteren Testspielerfolg über die Auswahl der Schweiz bestritt das deutsche Männer-Nationalteam sein letztes Trainingscamp vor den World-Games in Polen. An Rande sprach Bundestrainer Olaf Neuenfeld mit der DFBL über das besondere Verhältnis zur Schweiz, über aktuelle Regeländerungen und über die bevorstehenden Spiele. Olaf, ihr habt euch am vergangenen Wochenende in Hohenklingen... mehr

Frauen-Kader: Bundeslehrgang in Hammah

Hammah (DFBL/bec). Insgeamt 20 Spielerinnen treffen sich von Donnerstag bis Sonntag im niedersächsischen Hammah zum 2. Bundeslehrgang der Frauen. Die Spielerinnen absolvieren in Hammah sechs intensive Trainingseinheiten. Neben vielen technischen Trainingseinheiten stehen auch viele komplexe Übungsformen auf dem Programm. Nach dem B-Kaderlehrgang im April ist dieser Bundeslehrgang die zweite Maßnahme im Jahr 2017. Beim B-Kaderlehrgang... mehr

Gelungener B-Lehrgang in Brettorf

Brettorf (DFBL/bec). Zu erster Lehrgangsmaßnahme im Jahr 2017 traf sich der B-Kaders der Frauen im niedersächsischen Brettorf. Die beiden Bundestrainerinnen Silke Eber und Eva Krämer luden zu dieser Auftaktmaßnahme insgesamt 19 Spielerinnen ein. Unter sehr wechselhaften Witterungsbedingungen wurde der Schwerpunkt der Lehrgangstage auf den technischen Bereich gelegt, aber auch koordinative Fähigkeiten sowie komplexe Übungsformen wurden... mehr

Das ist der Frauen-Kader fürs EM-Jahr

Kulmbach (DFBL/bec). Die beiden Bundestrainerinnen der Frauen Eva Krämer und Silke Eber haben den Kader für das Jahr 2017 nominiert. Insgesamt  stehen 29 Spielerinnen im A- und B-Kader der Frauen, der Ende April beim Auftaktlehrgang in Brettorf zum ersten Mal zusammenkommt. Cheftrainerin Eber: „Ziel ist es, ein schlagkräftiges Team für die Heim-EM in Calw zu formen.“ Die... mehr

Glückwünsche zum Titel vom DTB-Präsidenten

Frankfurt (DFBL/bec). Auch beim Deutschen Turnerbund (DTB) in Frankfurt hat man das spannende WM-Finale mit Spannung verfolgt. Gleich nach dem Titelgewinn der deutschen Mannschaft erreichten DFBL-Präsident Ulrich Meiners Glückwünsche vom neuen DTB-Präsidenten Dr. Alfons Hölzl. „Mit großer Freude habe ich am vergangenen Wochenende zur Kenntnis genommen, dass die Faustball-Nationalmannschaft der Frauen bei der Weltmeisterschaft in Brasilien... mehr

Wir gratulierem dem Weltmeister DEUTSCHLAND

Ratingen (DFBL/jal) Die Deutsche Faustball-Nationalmannschaft der Frauen konnte den in Dresden 2014 gewonnenen Titel in Curitiba/Brasilien erfolgreich verteidigen. Hierzu gratuliert die DFBL recht herzlich.     Die Bundestrainerin Silke Eber (Kulmbach) und Ihre Co-Trainerin Eva Krämer (Niedernhall) haben die richtige Wahl getroffen, als Sie die folgenden Spielerinnen für die WM nominierten: Sonja Pfrommer, Anna-Lisa Aldinger, Annkatrin... mehr

Weltmeister! Deutschland schlägt Brasilien mit 4:2

Curitiba (DFBL/bec). Sie haben es wieder getan: Auch in Brasilien holt sich die deutsche Frauen-Nationalmannschaft den Weltmeistertitel, bezwingt in einem packenden Finale den Gastgeber mit 4:2 Sätzen.  Im Spiel der beiden besten Mannschaften des WM-Turnier schickt Bundestrainerin Silke Eber ihr eingespieltes Angreiferinne-Duo Sonja Pfrommer und Stephanie Dannecker auf den Center Court, dazu Theresa Schröder und Annika... mehr

Silke Eber: „Das wird ein emotionales Finale“

Curitiba (DFBL/bec). Finale erreicht, nur einen Satz im Turnierverlauf abgegeben – für Deutschland läuft die WM von Curitiba bisher nach Maß. Nach dem gewonnenen Halbfinale gegen Chile sprach die DFBL mit Bundestrainerin Silke Eber. Silke, 3:0 gegen Chile im Halbfinale. Vom Ergebnis her liest sich das ja recht eindeutig – war es so klar, wie... mehr

Deutschland zieht souverän ins WM-Finale ein

Curitiba (DFBL/bec). Faustball-Deutschland fehlt nur noch ein Sieg zur Titelverteidigung! Im WM-Halbfinale setzt sich das Team von Trainerin Silke Eber klar mit 3:0 Sätzen gegen Chile durch. Mit den Angreiferinnen Sonja Pfrommer und Stephanie Dannecker, Zuspielerin Anna-Lisa Aldinger sowie den Abwehr-Assen Annika Bösch und Theresa Schröder beginnt Schwarz-Rot-Gold gegen die Südamerikanerinnen. Chile, das am Tag zuvor... mehr

Deutscher Gruppensieg und Austria-Aus

Curitiba (DFBL/bec). Sechstes Spiel, sechster Sieg: Weltmeister Deutschland ist bei der WM von Curitiba weiter das Maß der Dinge. Mit einem klaren 2:0 über Vizeweltmeister Österreich holt das Team sich Vorrundenplatz 1 – und wirft dabei auch noch das Team Austria endgültig aus den Medaillenrängen. Die Deutschen starten mit der vermeintlichen Top-Formation Stephanie Dannecker, Sonja Pfrommer, Hinrike... mehr

Keine Probleme mit den Argentinierinnen

Curitiba (DFBL/bec). Mit einem weiteren ungefährdeten 2:0-Erfolg stürmt die deutsche Mannschaft in Richtung Vorrundenplatz 1. Im ersten Spiel auf dem Center Court von Curitiba bezwingt der Titelverteidiger die Auswahl Argentiniens deutlich. Nach den heftigen Regenfällen der letzten Tage haben die Helfer den zuvor abgesoffenen Hauptplatz der Anlage von Duque de Caixas pünktlich zur entscheidenden Phase der... mehr

Klarer Sieg auch gegen die Schweiz

Curitiba (DFBL/bec). Die deutsche Siegesserie geht weiter bei der WM von Curitiba: Auch im vierten Spiel, diesmal gegen die Schweiz, verlässt das Team von Trainerin Silke Eber als Sieger den Platz. 2:0 heißt es am Ende gegen die Eidgenössinnen. Im Vergleich zum Brasilien-Match vom Vortag schickt der Coach eine veränderte Fünf aufs Feld. Stephanie Dannecker übernimmt... mehr

Silke Eber: „Wir wollen den Vorrundensieg!“

Curitiba (DFBL/bec). Nach dem erfolgreichen ersten Tag mit drei Siegen aus drei Vorrundenpartien stellte sich Bundestrainerin Silke Eber der DFBL im Interview. Silke, ihr habt jetzt euren ersten WM-Tag hinter euch – wie lautet das Zwischenfazit? Silke Eber: „Wir haben drei Spiele gewonnen, da bin ich schon sehr zufrieden – gerade weil die Bedingungen sehr... mehr

Sieg gegen Brasilien in der Wasserschlacht

Curitiba (DFBL/bec). Deutschland gewinnt auch den ersten richtigen Härtetest dieser WM: Gegen Gastgeber Brasilien muss sich der Titelverteidiger aber enorm strecken, um am Ende die „Wasserschlacht“ von Curitiba mit 2:1 für sich zu entscheiden. Im Vergleich zu den beiden verhältnismäßig einfachen Auftaktpartien verändert Bundestrainerin Silke Eber ihr Team gegen Brasilien auf gleich drei Positionen: Stephanie Dannecker... mehr

Klarer Sieg im Australien-Spiel

Curitiba (DFBL/bec). Mit einem erwartet ungefährdeten 2:0-Erfolg gewinnt Deutschland auch das zweite Vorrundenspiel der WM von Curitiba. Gegen die Debütantinnen aus Australien heißt es am Ende 11:2 und 11:0. Die Partie zwischen dem nach Meinung vieler stärksten und dem wohl schwächsten Team dieser WM beginnt schon lange vor dem ersten Pfiff des Schiedsrichters: Beim gemeinsamen Warm-Up... mehr

Start nach Maß für Titelverteidiger Deutschland

Curitiba (DFBL/bec). Mit einem klaren 2:0-Erfolg über Chile ist der Titelverteidiger ins WM-Turnier gestartet. Zumindest im zweiten Satz musste die Mannschaft von Bundestrainerin Silke Eber hart arbeiten für den am Ende doch klaren Auftaktsieg. Mit Kapitänin Sonja Pfrommer und Aniko Müller im Angriff, Hinrike Seitz im Zuspiel sowie den Dennacher Abwehrspielerinnen Annatrin Aldinger und Sophia Scheidt startet... mehr

Gastgeber siegt zum WM-Start

Curitiba (DFBL/bec). Erst der große Regen, dann großer Sport: Auf der Anlage von Duque de Caixas in Curitiba sind die Spiele um den WM-Titel gestartet. Das Auftaktspiel am Abend gewann die Mannschaft von Gastgeber Brasilien klar mit 2:0 (11:6, 11:1) gegen die Südamerika-Rivalinnen aus Argentinien. Unter den Augen von Zuschauern, Gegnerteams und dem prominenten Gast Paulo... mehr

WM-Countdown läuft: Noch 1 Tag

Curitiba (DFBL/bec). Ein Tag noch, dann geht es endlich los: In Curitiba/Brasilien beginnt die Weltmeisterschaft der Frauen – und Deutschland geht als Topfavorit ins Rennen. Seit voriger Woche ist das Team von Bundestrainerin Silke Eber schon in Südamerika und bereitet sich akribisch auf das Unternehmen Titelverteitigung vor. Faustball-Deutschland kann im Teamtagebuch der DFBL hautnah dabei... mehr

Gelungener WM-Feinschliff in Calw

Calw (DFBL/bec). Einen intensiven Teamlehrgang absolvierte im schwäbischen Calw der deutsche Frauen-WM-Kader. Von Freitag bis Montag trainierten die Nationalspielerinnen auf dem Faustballgelände des TSV Calw.  Insgesamt standen für die zehn WM-Spielerinnen sechs Trainingseinheiten auf dem Programm. Bei optimalen Bedingungen bereitete sich der deutschen Frauenkader auf die Ende Oktober in Curitiba stattfindende Faustball-WM vor. Als Sparringspartner... mehr

WM-Feinschliff in Calw

Calw (DFBL/bec). Das kommende lange Wochenende nutzt die Faustball-Nationalmannschaft der Frauen für ein ausgiebiges Trainingslager in Calw. Auf der Sportanlage des TSV am Altburger Aischbach versammelt Bundestrainerin Silke Eber die Elite Deutschlands, um vor dem Saison-Höhepunkt, der Weltmeisterschaft in Brasilien, die Damen in den Adler-Trikots fit zu machen. Am 20. Oktober fliegt das Nationalteam nach Südamerika,... mehr

WM-Vorrundengruppen ausgelost

Curitiba/BRA (DFBL/bec). Rund vier Wochen vor dem Beginn der Frauen-WM 2016, die offiziell IFA 2016 Women’s World Championship heißt, und bei Duque de Caixas im brasilianischen Curitiba ausgetragen wird, wurden die Vorrundengruppen ausgelost. Deutschland geht als Favorit seiner Gruppe ins Rennen. Neben dem amtierenden Weltmeister spielen in Gruppe A die Schweiz, Chile und WM-Neuling Indien um... mehr

Bundestrainerin Silke Eber zum Stand der WM-Vorbereitungen

Lüneburg (DFBL/bec). „Nach der DM ist vor der WM“ lautet das Motto für Deutschlands Faustball-Frauen. Ab dem 25. Oktober kämpft die Nationalmannschaft im brasilianischen Curitiba um die Titelverteidigung. Ein Interview mit Bundestrainerin Silke Eber. Hallo Silke, die DM von Bredstedt liegt ein paar Tage hinter uns. Wie beurteilst du die dort gezeigten Leistungen – allgemein... mehr

Ausrichter gesucht!

Ratingen (DFBL/jal) Nach der DM ist vor der DM. Die DFBL sucht dringend Ausrichter für die folgenden Veranstaltungen: Deutsche Feldmeisterschaft der Frauen und Männer, 19. und 20. August 2017 Europameisterschaft der Frauen und der Männer U21, 26. und 27. August 2017   Interessierte Vereine werden gebeten, sich umgehend beim Präsidenten Ulli Meiners zu melden. mehr

WM-Vorbereitung bei der WM

Nürnberg (DFBL/bec). Parellel zu erfolgreichen U18-Weltmeisterschaft in Nürnberg-Eibach bereitete sich der deutsche Frauen-A-Kader auf die WM in Curitiba/Brasilien vor. Insgesamt sechs Trainingseinheiten absolvierte der deutsche WM-Kader der Frauen im fränkischen Eibach. In 16 Stunden Faustball wurde intensiv am Zusammenspiel und taktischen Feinheiten gearbeitet. Komplexe Übungs- und Spielformen bildeten den Schwerpunkt der Trainingseinheiten. „Den Spielerinnen ist nun auch... mehr

Frauen-Lehrgang bei U18-WM

Eibach (DFBL/bec). Nach dem Nominierung der 10 Spielerinnen Anfang Juni trifft sich vom Donnerstag bis zum Sonntag zum ersten Mal der WM-Kader der Frauen beim Bundeslehrgang in Nürnberg-Eibach. Insgesamt stehen sechs Trainingseinheiten auf dem Programm. Ziel der Lehrgangsmaßnahme ist zweifelsohne die Verbesserung des Zusammenspiels. „Das Team hat nach der Nominierung nun zum ersten Mal die... mehr

DFBL-Fanreise zur Frauen-WM nach Brasilien

Pforzheim (DFBL). ACHTUNG ÄNDERUNG:  Die WM der Frauen findet nicht in POMORODE statt, sondern in CURITIBA / BR. Große Ereignisse werfen Ihre Schatten voraus: Vom 25. – 30.10.2016 findet die Frauen-Weltmeisterschaft (IFA 2016 Fistball Women’s World Championship) in Curitiba/Brasilien statt. Nach dem Gewinn des Weltmeistertitels 2014 in Dresden wird die Deutsche Frauen-Nationalmannschaft alles daran setzen,... mehr

Das ist das Team für Brasilien

Hagenah (DFBL/bec). Die Entscheidung ist gefallen! Am Mittwoch gaben die beiden Bundestrainerinnen Silke Eber und Eva Krämer die Nominierung für die Weltmeisterschaften der Frauen in Brasilien bekannt. Nach dem Bundeslehrgang in Hagenah erhielten folgende Spielerinnen das WM-Ticket: Angriff: Sonja Pfrommer, Stephanie Dannecker, Aniko Müller, Pia Neuefeind Abwehr/Zuspiel: Anna-Lisa Aldinger, Hinrike Seitz, Annika Bösch, Sophia Scheidt, Theresa Schröder, Annkatrin Aldinger „Es... mehr

Mit Video: Intensives Frauen-Training in Hagenah

Hagenah (DFBL/bec). 15 Spielerinnen des A- und B-Kaders der Frauen absolvierten im niedersächsischen Hagenah sehr intensive Trainingstage. Insgesamt 16 Stunden Faustballtraining stand für die Nationalspielerinnen auf dem Programm. Viele komplexe Trainingsformen prägten den Lehrgangsplan der beiden Bundestrainerinnen Eva Krämer und Silke Eber, zudem forderte ein einstündiges Reaktions- und Techniktraining die Kaderspielerinnen. Ein Einladungsturnier, das vom... mehr

Bundestrainerin feilt am Frauenkader

Hagenah (DFBL/bec). Zum zweiten Mal in diesem Jahr trifft sich der A- und B-Kader der Frauen zu einem Bundeslehrgang. Insgesamt treffen sich 15 Spielerinnen vom 26. bis 29. Mai im niedersächsischen Hagenah. Zum letzen Mal trifft sich auch der erweiterte Kader zum Zusammenzug, nach dem Lehrgang in Hagenah wird der Kader für die Frauen-WM in... mehr

Frauen siegen klar gegen die Schweiz

Vaihingen/Enz (DFBL/bec). Nachdem die deutschen Männer beim TV Vaihingen eine 2:4-Testspielniederlage einstecken mussten, sorgten am Tag darauf die Frauen für eine gelungene Revanche. Mit 4:0 bezwang das Team von Silke Eber die Eidgenössinnen klar. Ausschließlich mit Spielerinnen aus den Vereinen Calw und Dennach bestritt die deutsche Frauennationalmannschaft ihr erstes Testländerspiel im Rahmen des Frühlingsturniers in... mehr

Kaltstart ins WM-Jahr

Ahlhorn (DFBL/bec). Zu erster Lehrgangsmaßnahme im Jahr 2016 traf sich der A-und B-Kaders der Frauen im niedersächsischen Ahlhorn. Die beiden Bundestrainerinnen Silke Eber und Eva Krämer luden zu dieser Auftaktmaßnahme insgesamt 21 Spielerinnen ein. Unter manchmal winterlichen Bedingungen wurde der Schwerpunkt der Lehrgangstage auf den technischen Bereich gelegt, aber auch koordinative Fähigkeiten sowie komplexe Übungsformen wurden getestet.... mehr

Wird es wieder ein erfolgreiches Jahr?

Ahlhorn (DFBL/bec). „Wir haben zwei sehr erfolgreiche Jahre hinter uns und werden auch alles daran setzen, an diese Erfolge anzuknüpfen.“ – Für Frauen-Bundestrainerin Silke Eber und ihren Kader beginnt die Mission Titelverteidigung Mitte April im niedersächsischen Ahlhorn.  Zum ersten Bundeslehrgang luden die Bundestrainerin und ihre Co-Trainerin Eva Krämer insgesamt 22 Spielerinnen des A- und B-Kaders... mehr

DFBL Infos direkt in dein Postfach.

News, Informationen und Termine gibt’s hier im DFBL Newsletter. Und wenn du dich lediglich für Ergebnisse interessierst, wähle die entsprechende Option.

Ich interessiere mich für (Mehrfachauswahl möglich):

Klicke auf “Eintragen” und du erhältst den kostenlosen Newsletter. Abmelden kannst du dich zu jeder Zeit.