#backtoschool – TSV Bayer 04 Leverkusen

Der TSV Bayer 04 war auch bei Schulfesten für die Sportart Faustball aktiv. Foto: Hodel/TSV Bayer 04 Leverkusen
Verfasst am 6. Mai 2021
Allgemein Schulfaustball

Leverkusen (DFBL/nho). In unserer Reportage-Reihe stellen wir Euch einige Vereine vor, die im Schulfaustball aktiv sind. Heute: Der TSV Bayer 04 Leverkusen bietet Faustball in Kooperation mit Schulen an und konnte mit vielen kreativen Ideen neue Kinder und Jugendliche für den Faustballsport begeistern.

 

Beim TSV Bayer 04 Leverkusen konnten seit 2017 durch die verstärkte Kooperation im Schulbereich viele neue Jugend-Teams im Faustball gebildet werden. Der TSV bietet als Träger des Offenen Ganztags (OGS) an mehreren Grundschulen in Leverkusen AGs in diversen Sportarten und Varianten an. Auch Faustball ist bei zwei Schulen bislang fest mit einer Faustball-AG vertreten und beteiligt sich öfters auch in den anderen AGs (z. B. AG Ball- oder Kindersport, Sportspiele) für einige Wochen, um Faustball vorzustellen.

Zusätzlich besteht durch ein Leverkusener Gymnasium und deren fünf Partner-Grundschulen die Möglichkeit, quartalsweise Faustball im regulären Sportunterricht vorzustellen.

Daneben beteiligen sich die Faustballer*innen der Farbenstädter auch bei den Projekttagen oder Schul-, Sommer- und Sportfesten der Schulen. So wurde bei einer weiterführenden Schule eine Sportstunde während des Tags der offenen Tür (TdoT) nur mit Faustball gefüllt und viele Kinder und Eltern der zukünftigen 5. Klässler konnten dabei zuschauen. Außerdem gab es an dieser Schule während der Projekttage die Möglichkeit, das Vereinsgelände für Faustball zu nutzen und am TdoT Faustball in Form eines Projekt-Plakates vorzustellen.

„Wir sind engagiert in den Schulen dabei und merken, dass wir dadurch einen großen Zulauf bekommen. Wir hoffen, dass wir in Zukunft auch weiterführende Schulen mehr ins Boot holen können.“ , so Faustball-Abteilungsleiter Frank Schmidt vom TSV Bayer 04 Leverkusen.

Als besonderes Highlight und aufgrund der hohen Beteiligung mit Faustball in den Schulen soll unter Schirmherrschaft des Faustball-TKs im Rheinischen Turner-Bund (RTB) und in Zusammenarbeit mit dem Westfälischen Turner-Bund (WTB) im Sommer 2022 (in 2020 und 2021 musste aufgrund Corona darauf verzichtet werden) erstmals eine NRW-Schulmeisterschaft in Leverkusen für Grundschulen und weiterführende Schulen stattfinden. Diese soll kostenlos und für alle Schulen und Vereine in NRW offen sein, damit auch alle Beteiligten davon profitieren. Bereits jetzt gibt es einige interessierte Schulen und Vereine – der RTB unterstützt das Vorhaben mit Urkunden, Medaillen, Siegerpokalen und Sachspenden (Obst, Getränke, etc.).

Im nächsten Teil unserer Reportage-Reihe „#backtoschool – Die Schulfaustball-Reportage“ zeigen wir Euch das Beispiel TSV Bardowick und wie die Verantwortlichen dort versuchen, Kinder und Jugendliche in den Schulen für Faustball zu begeistern.

Zurück
GHP Kammachi Sportastic Ludwig Lobi