Ticketverkauf gestartet: TV Brettorf plant DM mit vielen Höhepunkten

Verfasst am 7. Juni 2022
Bundesligen Rechte Spalte

Brettorf. Es soll am 27./28. August das große sportliche Highlight im Jahr 2022 werden: die Deutsche Faustball-Meisterschaft der Männer und Frauen. Knapp drei Monate vor der Veranstaltung hat der ausrichtende TV Brettorf nun den Ticketverkauf für die DM gestartet. Neben Einzeltickets bietet der Verein auch Kontingente für größere Gruppen zu vergünstigten Konditionen an. Dazu ist eine Tageskasse geplant.

“Wir wollen ein Faustball-Erlebnis für alle schaffen, an das man sich auch in einigen Jahren noch  gerne zurückdenkt.” So klar ist es formuliert, das Ziel des Brettorfer DM-Organisationskomitees um ihre beiden Chefs Uwe Kläner und Jörg Behm. Nach 2004 und 2021 richtet der Verein zum dritten Mal die nationalen Titelkämpfe der Männer und Frauen aus. “Nach der coronabedingt etwas kleineren Austragung im vergangenen Jahr, wollen wir Brettorf dieses Mal für ein Wochenende zum
Faustball-Mekka machen”, so Uwe Kläner.

Vorbereitet dafür ist man im Brettorfer Lager. Seit 2020 laufen die Vorbereitungen auf das  Wochenende, das nun am 27. und 28. August über die Bühne gehen soll. Dafür wird die gesamte  Brettorfer Sportanlage in ein Faustballzentrum mit zwei Spielfeldern verwandelt – Center Court  inklusive. Auf diesem soll mit zwei mobilen Tribünen eine Atmosphäre wie in einem Stadion  geschaffen werden. “Zusammen mit den bestehenden Tribünenanlagen stehen uns damit rund 1.800  Sitzplätze auf dem Hauptfeld zur Verfügung”, erklärt Jörg Behm.

Sportlich wird sich die beiden Tage alles um die jeweils sechs besten Männer- und Frauenmannschaften der Republik drehen. Nach den beiden Qualifikationsspielen der Zweit- und Drittplatzierten der Bundesligen Nord und Süd, die zeitgleich auf zwei Feldern stattfinden werden,  konzentriert sich ab Samstagnachmittag alles auf die Halbfinalspiele auf dem Center Court. Am Sonntag stehen dann die Medaillenspiele auf dem Plan.

“Daneben haben wir ein umfangreiches Rahmenprogramm geplant”, verrät Uwe Kläner. Hierzu zählen neben der traditionellen DM-Party am Samstagabend und einem Frühschoppen inklusive Experten-Talk am Sonntagmorgen auch eine Faustball-Mini-DM für den Nachwuchs, eine Tombola  und viel mehr. “Jeder, wird bereits auf seiner Anfahrt nach Brettorf erkennen, dass wir die Deutsche  Meisterschaft ausrichten”, sagt Kläner: “Und auch auf der Anlage haben wir viele kleine Highlights geplant, die es auf einer Deutschen Meisterschaft in dieser Form sonst nicht gibt.” Dazu zählt im Vorfeld bereits ein Sticker-Sammelalbum mit allen 34 Bundesligisten der Männer und Frauen, das Anfang Juli auf den Markt kommt. “Damit wollen wir ein kleines Sammelfieber entfachen”, so Kläner.

DM-Tickets können ab sofort über die Homepage des TV Brettorf bestellt werden. Erwachsene zahlen für das Wochenende im Vorverkauf 23 Euro Eintritt, Jugendliche im Alter von 15 bis 17 Jahre  13 Euro. Für alle Besucher bis einschließlich 14 Jahre ist der Eintritt frei. Kläner: “Damit wollen wir den Nachwuchsfaustballern ermöglichen, ihre Idole möglichst kostengünstig hautnah zu erleben.” Vergünstigte Gruppentickets sind ebenfalls über die Brettorfer Internetseite buchbar.

Weitere Informationen und Ticketbuchung: www.tvbrettorf.de/dm-22

Pressemitteilung TV Brettorf

Zurück
Kempa GHP Kammachi Sportastic Ludwig Lobi