26. Oktober 2015 | | Teambogen ausdrucken
1. Bundesliga Süd Männer | Halle 2019/2020

TV Vaihingen/Enz

1. Bundesliga Süd Männer, Halle 2019/2020

Spielerkader Website

# Nachname Vorname Position Geb. Datum Größe im Verein
1 Knodel Michael Angriff 27.11.2001 186 2005
3 Hantke Nils Abwehr 14.02.2000 172 2013
5 Kilpper Jakob Angriff 06.08.1999 183 2009
6 Knodel Andreas Abwehr 10.09.2003 174 2006
7 Winkler Max Zuspiel 27.01.1999 173 2006
8 Jess Christopher Abwehr 26.03.1999 171 2001

Sporthalle

Sportanlage „Alter
Postweg“
Alter Postweg 12
71665 Vaihingen/Enz
07042 – 4555
http://tvv-
faustball.de/anfahrt

Sportplatz

Sportanlage „Alter
Postweg“
Alter Postweg 12
71665 Vaihingen/Enz
07042 – 4555
http://tvv-
faustball.de/anfahrt

Trainer

Knodel, Markus

Presse-Kontakt

presse@tvv-faustball.de

Co-Trainer

Kontakt zum Verein

info@tvv-faustball.de

I-/A-Schiedsrichterdes Vereins

Kolja Meyer, Corinne Meyer, Tobias Rommel, Daniel Wörsinger, Felix Schindler

Informationen zum Verein/zur Mannschaft

Vaihingen an der Enz ist eine Stadt in Baden-Württemberg, etwa 24 Kilometer nordwestlich von Stuttgart und 20 Kilometer östlich von Pforzheim, an der Enz gelegen. Sie gehört zur Region Stuttgart und zur europäischen Metropolregion Stuttgart. Die Stadt ist nach Ludwigsburg, Bietigheim-Bissingen und Kornwestheim die viertgrößte Stadt des Landkreises Ludwigsburg und bildet ein Mittelzentrum für die umliegenden Gemeinden. Seit dem 1. Januar 1973 ist Vaihingen an der Enz Große Kreisstadt. Die Innenstadt liegt auf der Ostseite des Flusses und wird vom Wahrzeichen der Stadt „Schloss Kaltenstein“ überragt.
Der Verein „TV Vaihingen/Enz“ wurde am 1. Januar 1861 gegründet und ist mit 2.000 Mitgliedern heute Vaihingens größter und vielseitigster Sportverein. Besonders stolz ist der Verein auf seine 800 jugendlichen Mitglieder.
Einen großen Anteil davon hat die Abteilung Faustball, welche zu einer der größten Faustballvereine in Deutschland gehört. Mit den Herren- und Damenmannschaften spielt Vaihingen/Enz erfolgreich in der 1. Bundesliga. Die Männer des TV Vaihingen/Enz Faustball konnten in der Vergangenheit schon eigne nationale, sowie internationale Erfolge feiern. Basis für diese Erfolge ist eine fundierte Nachwuchsförderung in allen Altersklassen. 2015 stellte man zeitweise alle Deutschen Meister im Jugendbereich und im April 2018 ist der TVV-Faustball der erste Verein, der das „IFA World Tour Finale“ ausrichtet. In der kommenden Hallenrunde startet der TVV mit fünf Männer-, zwei Frauen, sowie
zahlreiche Jugendmannschaften.

Vereinserfolge Bundesliga und andere Meisterschaften

Vereinserfolge Bundesliga und andere Meisterschaften
Deutscher Meister (Feld): 2008
Deutscher Meister (Halle): 2008, 2011, 2012
Deutscher Vizemeister (Halle): 2009, 2019
Deutscher Vizemeister (Feld): 2009
3.Platz Deutsche Meisterschaften (Halle): 2010, 2014
3.Platz Deutsche Meisterschaften (Feld): 2012, 2013
Teilnehmer Deutsche Meisterschaften (Feld): 2007, 2008, 2009, 2010, 2011,2012, 2013
Teilnehmer Deutsche Meisterschaften (Halle): 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011,
2012, 2013, 2016
Europapokalsieger (Halle): 2009, 2012
Vize-Europapokalsieger (Halle): 2010, 2013
Vize-Europapokalsieger (Feld): 2009
3. Platz IFA-Pokal: 2010
Teilnahme IFA-Weltpokal (Feld): 2018

Aktuelle Nationalspieler mit Einsätzen, Erfolgen

Archiv

SaisonTeambogen
Feld 2016 Teaminfobogen TV Vaihingen/Enz Feld 2016
Feld 2017 Teaminfobogen TV Vaihingen/Enz Feld 2017
Feld 2018 Teaminfobogen TV Vaihingen/Enz Feld 2018
Feld 2019 Teaminfobogen TV Vaihingen/Enz Feld 2019
Halle 2016/2017 Teaminfobogen TV Vaihingen/Enz Halle 2016/2017
Halle 2017/2018 Teaminfobogen TV Vaihingen/Enz Halle 2017/2018
Halle 2018/2019 Teaminfobogen TV Vaihingen/Enz Halle 2018/2019
Halle 2019/2020 Teaminfobogen TV Vaihingen/Enz Halle 2019/2020

Zurück

DFBL Infos direkt in dein Postfach.

News, Informationen und Termine gibt’s hier im DFBL Newsletter. Und wenn du dich lediglich für Ergebnisse interessierst, wähle die entsprechende Option.

Ich interessiere mich für (Mehrfachauswahl möglich):

Klicke auf “Eintragen” und du erhältst den kostenlosen Newsletter. Abmelden kannst du dich zu jeder Zeit.