Zurück

7. August 2011 | WM Männer 2011 Österreich

So läuft’s in Gruppe F

Kremsmünster (DFBL/bec) — Der Nachmittag gehört an diesem WM-Tag von Kremsmünster der Zwischenrundengruppe F. Während Deutschland noch auf dem Weg von Linz ins WM-Stadion ist, wo am Abend (19 Uhr), der Klassiker gegen Österreich ansteht, duellieren sich auf dem Center-Court die vermeintlich „Kleinen“ des Turniers.

Japan verliert auch gegen USA
Das Auftaktspiel des vierten WM-Tags bestritten die USA und Japan. Die Amerikaner, die am Vortag gegen Italien das wohl bisher spektakulärste Spiel der Gruppe abgeliefert hatten, gaben sich keine Blöße und gewannen mit 3:0.

Favorit Italien setzt sich durch
Gleiches Ergebnis auch im zweiten Spiel: Italien ließ sich auf dem Weg ins WM-Viertelfinale auch von Neuling Serbien nicht stoppen, gewann klar mit 3:0.

Namibia auf Viertelfinalkurs
Das Viertelfinale hat auch Namibia im Visier: Nach dem 3:0 gegen den zweiten Neuling Tschechien steht das einzige Teilnehmerteam aus Afrika an der Spitze der Gruppe F.

Share Button

Zurück

DFBL Infos direkt in dein Postfach.

News, Informationen und Termine gibt’s hier im DFBL Newsletter. Und wenn du dich lediglich für Ergebnisse interessierst, wähle die entsprechende Option.

Ich interessiere mich für (Mehrfachauswahl möglich):

Klicke auf “Eintragen” und du erhältst den kostenlosen Newsletter. Abmelden kannst du dich zu jeder Zeit.