Zurück

Sieg im letzten EM-Test

> Oliver Späth im Einsatz für Deutschland. (Foto: DFBL/Kadgien)

Widnau (DFBL/bec). Revanche geglückt: Im abschließenden Testspiel vor der Euro 2016 gewinnt Titelverteidiger Deutschland gegen die Schweiz mit 4:2 Sätzen.

Das Team von Bundestrainer Olaf Neuenfeld, das den Eidgenossen zwei Tage zuvor noch klar mit 0:4 unterlegen war, setzte sich in Widnau in der Schweiz verdient durch. Nach verlorenem ersten Satz (8:11) gingen die nächtsten Durchgänge knapp mit 12:10 und 11:9 an den Welt- und Europameister, bei dem weiter der noch verletzte Patrick Thomas fehlte.

Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich der Schweizer (11:8) zog Deutschland wieder an und holte sich die nächsten beiden Sätze mit 11:5 und 11:7 und damit das Spiel.

Für Deutschland spielten Ajith und Andrew Fernando, Sebastian Thomas, Rouven Kadgien, Ruben Schwarzelmüller, Dennis Gruber, Oliver Späth, Nick Trinemeier und Hendrik Vetter.

Share Button

Zurück

DFBL Infos direkt in dein Postfach.

News, Informationen und Termine gibt’s hier im DFBL Newsletter. Und wenn du dich lediglich für Ergebnisse interessierst, wähle die entsprechende Option.

Ich interessiere mich für (Mehrfachauswahl möglich):

Klicke auf “Eintragen” und du erhältst den kostenlosen Newsletter. Abmelden kannst du dich zu jeder Zeit.