Zurück

Nachnominierung bei U18-Mädchen-Nationalteam zur EM

Solingen (DFBL/hma). Den amtierenden U18-Europa- und Weltmeister Deutschand ereilt im Hinblick auf die Euroapmeisterschaft in Hohenlockstedt ein herber Dämpfer: Helle Großmann steht der Mannschaft in diesem Sommer nicht mehr zur Verfügung.

Die Weltmeister-Angreiferin  vom TV Jahn Schneverdingen musste sich einem schweren medizinischen Eingriff unterziehen und kann somit in Schleswig-Holstein nicht mitwirken. „Wir wünschen ihr an dieser Stelle weiter gute Besserung und hoffen, sie als Unterstützung Ihres Teams in Hohenlockstedt dabei zu haben“, sagen die Trainer Katrin Gewinner, Heike Hafer und Hartmut Maus. Für Großmann wurde Melissa Leopold vom deutschen U16-Vizemeister SV Düdenbüttel nachnominiert. In das Internationale Jugendlager kommt zudem Ann Kathrin Motteler vom TSV Gärtringen mit.

Der Kader des Trainer-Trios Katrin Gewinner, Heike Hafer und Hartmut Maus hat nun folgendes Aussehen:

1 Melissa Leopold (SV Düdenbüttel)
2 Jule Donath (TSV Staffelstein)
3 Kim Trautmann (TSV Pfungstadt)
4 Elena Kull (TSV Dennach)
5 Maya Mehle (TSV Bayer 04 Leverkusen) – Kapitänin
6 Leonie Pfrommer (TSV Calw)
7 Mara Zastrow (SV Düdenbüttel)
8 Jule Weber (TV GH Brettorf)
9 Lara Olbrisch (SV Energie Görlitz)
10 Mieke Kienast (Ahlhorner SV)

Nach der Europameisterschaft werden Leonie Pfrommer und Kim Trautmann aus schulischen und studienmäßigen Gründen abreisen. Sie werden durch Larissa Keser (TV Stammheim) und Ann Kathrin Motteler (TSV Gärtringen) ergänzt.

Share Button

Zurück

DFBL Infos direkt in dein Postfach.

News, Informationen und Termine gibt’s hier im DFBL Newsletter. Und wenn du dich lediglich für Ergebnisse interessierst, wähle die entsprechende Option.

Ich interessiere mich für (Mehrfachauswahl möglich):

Klicke auf “Eintragen” und du erhältst den kostenlosen Newsletter. Abmelden kannst du dich zu jeder Zeit.