Zurück

1 x Gold, 4 x Silber und 2 x Bronze beim IFA Masters!

> Foto: VfB Stuttgart

Vöcklabruck (DFBL/bec). Titel erfolgreich verteidigt: Im Vorfeld der Frauen-WM in der kommenden Woche wurden an diesem Wochenende die IFA Masters im österreichischen Vöcklabruck ausgetragen. Den Titel in der Altersklasse 60 sicherten sich erneut die Männer des VfB Stuttgart.

Im rein-deutschen Endspiel bezwangen die Schwaben (verstärkt durch Akteure des Ahlhorner SV) die Mannschaft von TV Elsava Elsenfeld.

Bei den Männern 35 zog außerdem der VfK aus Berlin ins Finale ein. Hier reichte es jedoch nicht zum Titelgewinn – der TuS Kremsmünster aus Österreich behielt die Oberhand.

Foto: VfK Berlin

Ebenfalls eine Masters-Medaille, die silberne, sicherten sich die Frauen 30 vom TuS Rot-Weiß Koblenz. Erst im Endspiel gegen die Top-Brasilianerinnen von Duque de Caixas hatten die Deutschen das Nachsehen.

 

 

 

 

 

 

Der TuS RW Koblenz (Claudia Ott, Kirsten Hähn, Patricia Schmitt-Lebert, Saskia Retsch) – verstärkt durch Spielerinnen vom TV Langen (Julia Mack, Maren Schlegel), TSV Wiemersdorf (Birgit Mette), VfL Kellinghusen (Stefanie Wöbcke) und USC Bochum (Kerstin Braatz) – hat in einem engen Endspiel gegen die brasilianische Mannschaft Clube Duque de Caxias (mit Nationalschlagfrau Tatjana Schneider) eine knappe 0:3 Niederlage – 9:11/8:11/8:11 hinnehmen müssen und belegte damit Platz 2.

 

 

 

 

 

 

Die beiden Endspiel Mannschaften TuS RW Koblenz und Clube Duque de Caxias

Komplettiert werden die Medaillengewinne durch den 2. Platz des MTV Rosenheim und 3. Platz des SSV Heideau bei den Männern 45,

sowie Platz 3 des TV Elsava Elsenfeld 1905 e.V. bei den Männern 55.

 

Alle Platzierungen gibt es hier.

Share Button

Zurück

DFBL Infos direkt in dein Postfach.

News, Informationen und Termine gibt’s hier im DFBL Newsletter. Und wenn du dich lediglich für Ergebnisse interessierst, wähle die entsprechende Option.

Ich interessiere mich für (Mehrfachauswahl möglich):

Klicke auf “Eintragen” und du erhältst den kostenlosen Newsletter. Abmelden kannst du dich zu jeder Zeit.