Zurück

Frauen-Kader: Bundeslehrgang in Hammah

Hammah (DFBL/bec). Insgeamt 20 Spielerinnen treffen sich von Donnerstag bis Sonntag im niedersächsischen Hammah zum 2. Bundeslehrgang der Frauen. Die Spielerinnen absolvieren in Hammah sechs intensive Trainingseinheiten. Neben vielen technischen Trainingseinheiten stehen auch viele komplexe Übungsformen auf dem Programm.

Nach dem B-Kaderlehrgang im April ist dieser Bundeslehrgang die zweite Maßnahme im Jahr 2017. Beim B-Kaderlehrgang im April waren viele junge Spielerinnen vor Ort. Der Lehrgang fand inmitten der Vorbereitungsphase auf die Feldsaison statt. „Jetzt sind unsere Anforderungen an die Spielerinnen deutlich höher, wir stecken mitten in der Saison, das heißt, alles Spielerinnen sollten über ein sehr gutes Leistungsniveau verfügen“, so Bundestrainerin Silke Eber.

Der Kader wird nach dieser Lehrgangsmaßnahme auf 12 Spielerinnen reduziert. Diese Spielerinnen nehmen dann Anfang August am Obersse Masters in Jona teil. Zudem findet am 04. August ebenfalls in Jona ein Länderspiel gegen das Schweizer Frauenteam statt. Erst danach wird der Endkader für die in Calw stattfindenden Europameisterschaften nominiert.

Diese Spielerinnen sind beim Lehrgang in Hammah dabei:

Sonja Pfrommer, Anna Lisa Aldinger (TSV Dennach), Hinrike Seitz, Aniko Müller (TV Jahn Schneverdingen), Stephanie Dannecker, Lisa Kübler, Annika Bösch, Henriette Schell (TSV Calw), Seike Dieckmann (TSV Essel), Charlotte Salzmann (TK Hannover), Pia Neuefeind, Sarah Reinecke (Ahlhorner SV), Sophia Frenzel (Stern Kaulsdorf), Svenja Bergmann, Nora Auffahrt (TSV Schülp), Jacqueline Böhmker (TSV Kellinghusen), Lina Hasenjäger (TSV Bayer 04 Leverkusen), Karen Kläner (TV Brettorf), Jana Rapp (MTV Hammah), Michaela Grzywatz (TSV Bardowick)

Trainerteam: Eva Krämer, Silke Eber

Share Button

Zurück

DFBL Infos direkt in dein Postfach.

News, Informationen und Termine gibt’s hier im DFBL Newsletter. Und wenn du dich lediglich für Ergebnisse interessierst, wähle die entsprechende Option.

Ich interessiere mich für (Mehrfachauswahl möglich):

Klicke auf “Eintragen” und du erhältst den kostenlosen Newsletter. Abmelden kannst du dich zu jeder Zeit.