Zurück

11. August 2011 | WM Männer 2011 Österreich

Brasilien holt die Bronzemedaille

Pasching (DFBL/bec) — Das war erneut eine klare Angelegenheit: Im kleinen Finale der Faustball-WM von Österreich setzte sich am Abend klar mit 4:0 Sätzen gegen Überraschungsteam Argentinien durch.

Der 7-Sätze-Krimi gegen Titelverteidiger Österreich vom Vorabend war den Argentiniern deutlich anzumerken: Vor allem ihr alles dominierender Schlagmann Martin Vazquez konnte nicht mehr so viele außergewöhnliche Aktionen zeigen wie im ganz knapp verlorenen Halbfinale.

Dagegen zeigte sich Ex-Weltmeister Brasilien deutlich verbessert gegenüber der deutlich verlorenen Halbfinalpartie gegen Deutschland.

Mit 11:7; 12:10; 11:8 und 11:7 setzte sich Brasilien deutlich durch und sicherte sich damit nach Silber 2007 nun die Bronzemedaille. Argentinien beendet das Turnier auf em undankbaren vierten Rang, hat in vier Jahren im eigenen Land die Chance, die erste Weltmeisterschaftsmedaille zu erringen.

Share Button

Zurück

DFBL Infos direkt in dein Postfach.

News, Informationen und Termine gibt’s hier im DFBL Newsletter. Und wenn du dich lediglich für Ergebnisse interessierst, wähle die entsprechende Option.

Ich interessiere mich für (Mehrfachauswahl möglich):

Klicke auf “Eintragen” und du erhältst den kostenlosen Newsletter. Abmelden kannst du dich zu jeder Zeit.