15 neue DFBL-Lizenzen im Rheinland

Wuppertal (DFBL/rfr). In Wuppertal wurde an zwei Wochenenden (19./20.09 und 25./26.09) ein DFBL-Trainerlehrgang unter Leitung von Rainer Frommknecht durchgeführt.

Aufgrund der aktuellen Situation wurde Theorie und Praxis komplett im Freien absolviert. Zum Abschluss des Lehrgangs erhielten 15 Teilnehmer nach ihrer erfolgreichen Lehrprobe die DFBL-Lizenz, deren 40 Stunden für den Erwerb einer Trainer-C-Lizenz anrechenbar sind.

 

Die neuen DFBL-Lizenzinhaber sind:

 

Jacqueline Börste, Katja Hofmann, Benjamin Otto, Annika Schröder, Robert Schröder, Lina Steinhaus, Ben Sträter (alle Ohligser TV), Meike Breitfeld, Katharina Lehnertz, Doreen Retaiski, Jasmin Rößler (alle TV Voerde), Konrad Jansen, Bastian Mucke, Guido Wennmacher, Luca Wennmacher (alle TuS Oberbruch) – herzlichen Glückwunsch!

 

Die nächsten DFBL-Trainerlehrgänge:

 

10/11.10 in Rendel (Hessen) – voll belegt

30./31.10 in Ötisheim (Baden) – voll belegt

28.-30.12 in Hilchenbach (Westfalen) – Ausschreibung folgt

 

Weitere Lehrgänge sind in Planung – interessierte Vereine zur Ausrichtung eines Trainerlehrgangs sollen sich mit Terminvorschlägen melden bei DFBL-Lehrwart Rainer Frommknecht.

Zurück
GHP Kammachi Sportastic Ludwig Lobi