Zurück

Gelungener B-Lehrgang in Brettorf

Brettorf (DFBL/bec). Zu erster Lehrgangsmaßnahme im Jahr 2017 traf sich der B-Kaders der Frauen im niedersächsischen Brettorf. Die beiden Bundestrainerinnen Silke Eber und Eva Krämer luden zu dieser Auftaktmaßnahme insgesamt 19 Spielerinnen ein.

Unter sehr wechselhaften Witterungsbedingungen wurde der Schwerpunkt der Lehrgangstage auf den technischen Bereich gelegt, aber auch koordinative Fähigkeiten sowie komplexe Übungsformen wurden getestet. Am Samstag Abend wurde auch der Athletiktest von den Spielerinnen absolviert, bei den unterschiedliche Bereich im Fittnessbereich getestet wurden. Der Trainerstab zeigte sich nach den insgesamt fünf Trainingseinheiten sehr zufrieden: „Die Spielerinnen stecken noch inmitten der Saisonvorbereitung, da kann man nur sehr schwer 100 Prozent Leistungsfähigkeit einfordern. Dennoch sind wir mit dem Leistungsniveau beim Auftaktlehrgang sehr zufrieden“, so das Fazit von Bundestrainerin Silke Eber.

Ein großes Dankeschön geht auch an die Verantwortlichen des TV Brettorf mit Uwe Kläner an der Spitze. „Wir haben in Brettorf wie schon so oft erstklassige Bedingungen vorgefunden, so dass wir unsere Trainingseinheiten auch perfekt abhalten konnten“, so Silke Eber.

11 Spielerinnen aus dem B-Kader schafften den Sprung zum Folgelehrgang in Hammah, der vom 15.06.-18.06.2017 stattfinden wird.
Angriff: Pia Neuefeind, Jacqueline Böhmker, Henriette Schell, Svenja Schröder Zuspiel: Karen Kläner, Lina Hasenjäger Abwehr: Charlotte Salzmann, Sophia Frenzel, Jasmin Fischer, Michaela Grzywatz, Nora Auffahrt

Des Weiteren nehmen am Bundeslehrgang in Hammah nachfolgende Spielerinnen teil:
Sonja Pfrommer, Stephanie Dannecker, Aniko Müller, Anna Lisa Aldinger, Hinrike Seitz, Annika Bösch, Sarah Reinecke, Jana Rapp

Leider gibt es im U21-Bereich bei den Frauen keine offiziellen Meisterschaften. Das Trainerteam Krämer/Eber nominierte nach diesem B-Kaderlehrgang die Top-Five aus dieser Altersklasse.
TOP-Five U21: Pia Neuefeind, Henriette Schell, Karen Kläner, Sophia Frenzel, Charlotte Salzmann

Share Button

Zurück

DFBL Infos direkt in dein Postfach.

News, Informationen und Termine gibt’s hier im DFBL Newsletter. Und wenn du dich lediglich für Ergebnisse interessierst, wähle die entsprechende Option.

Ich interessiere mich für (Mehrfachauswahl möglich):

Klicke auf “Eintragen” und du erhältst den kostenlosen Newsletter. Abmelden kannst du dich zu jeder Zeit.