Zurück

Deutsches Duo beim EFA Champions Cup in Jona

Ahlhorn geht wieder als Favorit an den Start.(Foto: DFBL/Stöldt)
> Ahlhorn geht wieder als Favorit an den Start.(Foto: DFBL/Stöldt)

Jona (DFBL/bec). Nach dem Jahreswechsel steht am kommenden Wochenende das erste Faustball-Highlight auf dem Programm: In Jona in der Schweiz treffen die besten Frauenteams aus Deutschland, Österreich und der Schweiz beim Kampf um den EFA Women’s Champions Cup an. Aus Deutschland dabei: Meister Ahlhorner SV und Titelverteidiger TSV Dennach.

Der Nordvertreter aus dem Oldenburger Land trifft in seinem Halbfinale am Samstag, 6. Januar, ab 15 Uhr auf die Österreicherinnen von Union Haidlmair Schwingenschuh Nußbach. Die Mannschaft mit dem langen Namen ist keine Unbekannte für den ASV: Beim Champions Cup auf dem Feld im Juli spielten sie
ebenfalls im Halbfinale gegeneinander. Dort hatte Ahlhorn die Nase vorne, siegte mit 3:0 Sätzen. Der respekt ist groß bei den Österreicherinnen vor dem dreimaligen Hallen-Europacupsieger aus Ahlhorn: “ Mit Ahlhorn haben wir definitiv einen harten Brocken im Halbfinale, aber bei solch einem internationalen Event gibt es keine leichten Gegner“, weiß Nußbach-Coach Hannes Hieslmair. Er fordert alles von seiner jungen Mannschaft: „Wenn wir unser Spiel auspacken können und Ahlhorn in den Griff bekommen, schaffen wir den Sprung ins Finale. Das muss unser Ziel sein!“ Auch ASV-Trainerin Edda Meiners hat ein Ziel und das heißt Edelmetall: „Alle drei Gegner gehören zu Europas Spitze. Unser Ziel sollte sein, eine Medaille mitzunehmen – und da bietet uns der Modus auf jeden Fall zwei Chancen.“

Im zweiten Semifinale trifft im Anschluss ab 17 Uhr Gastgeber TSV Jona auf den TSV Dennach: “ Das Ziel in der Mannschaft ist eindeutig : die Titelverteidigung!“, schreiben die „Pink Ladies aus dem Schwarzwald auf ihrer Facebook-Seite. Das wäre dann nach 2015, 2016 und 2017 der vierte Erfolg in Reihe unter dem Hallendach.

Weitere Infos zum Endturnier gibt es auf der Homepage von Ausrichter TSV Jona.

 

Share Button

Zurück

DFBL Infos direkt in dein Postfach.

News, Informationen und Termine gibt’s hier im DFBL Newsletter. Und wenn du dich lediglich für Ergebnisse interessierst, wähle die entsprechende Option.

Ich interessiere mich für (Mehrfachauswahl möglich):

Klicke auf “Eintragen” und du erhältst den kostenlosen Newsletter. Abmelden kannst du dich zu jeder Zeit.