Zurück

U18-EM: Mädchen direkt im Endspiel

> Foto: DFBL/Beckmann

Hohenlockstedt (DFBL/bec). Zwei Spiele, zwei Siege – mit einer nahezu blütenweiße Weste zieht die weibliche U18-Auswahl Deutschlands ins Finale der Heim-Europameisterschaft. Gegen starke Österreicherinnen kämpft sich die Mannschaft nach 0:1-Rückstand zum 3:1-Erfolg und zum Gewinn der Vorrundengruppe.

Bei frischen Temperaturen erwischen die Österreicherinnen den besseren Start ins letzte Spiel des erstem Tages. Trainerin Birgit Kempinger hat ihr Team perfekt auf die Deutschen eingestellt. So wird es ein recht deutlicher Satzerfolg, der bei 8:2 schon fast eingetütet ist. Ein paar Punkte durch Angreiferin Maya Mehle gelingen Deutschland zwar noch, den Satzverlust kann man jedoch nicht verhindern. Gleich den ersten Satzball nutzt Austria zum 11:6.

Dann kommt der Titelverteidiger immer besser in die Partie. Maya Mehle vorne und Leonie Pfrommer zeigen nun ein fast fehlerfreies Spiel. Beim Gegner gibt es nun häufiger leichte Annahmefehler, die den schnellen Satzausgleich bedeuten. Mit dem dritten Satzball ist das 11:6 eingefahren.

Die gut 300 Zuschauer sehen inzwischen eine hochklassige Begegnung mit zwei starken Abwehrreihen. Und sie sehen den nächsten deutschen Satzgewinn – nach abgewehrtem Satzball der Österreicherinnen und mit einem verwandelten Ball zum 13:11.

Dann gibt Österreich nochmal Gas, kann aus einem 1:3 eine 5:4-Führung erspielen. Doch danach ist es wieder nur die deutsche Fünf, die hier punkten kann. 8:6, 10:7 lauten die Stationen zum 11:8 und 3:1-Erfolg.

Damit steht Deutschland vorzeitig im EM-Finale. Österreich muss gegen die Schweizerinnen um den zweiten Finalplatz kämpfen. 

Trainer Hartmut Maus: „Die Östereicherinnen waren in der Abwehr außerordentlich gut. Aber wir haben immer die richtige Antwort gefunden. Jetzt können wir morgen das Langschläfer-Frühstück genießen und uns dann ganz entspannt das Halbfinale anschauen.“

 

Deutschland – Österreich 3:1 (6:11, 11:6, 13:11, 11:8)

Für Deutschland spielten: Melissa Leopold, Kim Trautmann, Maya Mehle, Leonie Pfrommer, Jule Weber, Mieke Kienast.

Trainer: Hartmut Maus, Heike Hafer

Share Button

Zurück

DFBL Infos direkt in dein Postfach.

News, Informationen und Termine gibt’s hier im DFBL Newsletter. Und wenn du dich lediglich für Ergebnisse interessierst, wähle die entsprechende Option.

Ich interessiere mich für (Mehrfachauswahl möglich):

Klicke auf “Eintragen” und du erhältst den kostenlosen Newsletter. Abmelden kannst du dich zu jeder Zeit.