Zurück

Teamcheck VfK Berlin

Hamm (DFBL/bec). Fast so souverän wie der Staffelsieger aus dem Süden hat sich der Nord-Erste aus Berlin für Hamm qualifiziert – mit 26:2 Punkten.

Starken Leistungen gegen Ahlhorn oder Berlin stand in der Liga aber auch die sensationelle 1:5-Packung bei Aufsteiger SV Armstorf gegenüber. Allerdings musste der VfK bei seiner einzigen Saisonniederlage auch auf seinen Weltmeister Lukas Schubert verzichten.

Der ist nun in Hamm natürlich dabei und soll sein Team gegen die Vorrundengegner Schweinfurt-Oberndorf und Ahlhorn ins Halbfinale führen. Ins Spiel gegen den Nord-Dritten aus Ahlhorn gehen die Berliner als Favorit, in der Saison gab es zuletzt ein klares 5:0.

Mit dem TVO befindet man sich auf Augenhöhe, im letzten Jahr setzte man sich jedoch gegen die Schweinfurter im DM-Halbfinale klar durch und zog ins Finale gegen Pfungstadt ein. Und wie man gegen den TSV spielen muss, um das Überteam vielleicht doch mal zu bezwingen, zeigten die VfKler im Vorjahr im DM-Finale, als nur ganz wenig zum Sensationstitel fehlte. Vielleicht klappt’s ja diesmal.

Prognose: Die Vorrunde sollte zu überstehen sein für den VfK – und dann ist beim durchaus unberechenbaren VfK mal wieder einiges zu erwarten …

Share Button

Zurück

DFBL Infos direkt in dein Postfach.

News, Informationen und Termine gibt’s hier im DFBL Newsletter. Und wenn du dich lediglich für Ergebnisse interessierst, wähle die entsprechende Option.

Ich interessiere mich für (Mehrfachauswahl möglich):

Klicke auf “Eintragen” und du erhältst den kostenlosen Newsletter. Abmelden kannst du dich zu jeder Zeit.