Teamcheck Ahlhorner SV

Verfasst am 9. März 2016
Bundesligen DM Männer 2016 Hamm

Hamm (DFBL/bec). Nach einer von Personalproblemen, Verletzungen und unglücklichen Derbypleiten geprägten Saison reist DM-Stammgast Ahlhorner SV als Dritter aus dem Norden nach Hamm.

In der Vorrunde trifft das Team von Trainer Paule Neuefeind (der übrigens am vorigen Woche als Ersatz-Coach der Frauen DM-Silber holte) auf Staffelmeister VfK Berlin und auf den Süd-Zweiten TV Schweinfurt-Oberndorf. Gegen Berlin gab es in der Liga zuletzt zwei Pleiten, Schweinfurt wurde noch im Vorjahr im Spiel um die DM-Bronzemedaille bezwungen.

Mit dem jungen Angreifer Arne Grotelüschen (18) und Abwehrtalent Paul Barklage (18) feiern zwei ASVer DM-Premiere. Vor allem Grotelüschen, der in der Liga lange den verletzten Christoph Johannes zuverlässig vertrat, kann mit Einsätzen rechnen.

Prognose: Ahlhorn ist so ein bisschen die Wundertüte der DM. Das Team ist wohl der große Außenseiter in seiner Gruppe – was aber nicht heißen soll, dass der Einzug ins Halbfinale unmöglich ist.

Zurück
GHP Kammachi Sportastic Ludwig Lobi