Social Media: DFBL sucht nach neuen Teammitgliedern

Hautnah berichten: Die DFBL sucht nach neuen Mitarbeitern für die Social Media-Kanäle (Foto: DFBL/Schönwandt)
Verfasst am 17. Juni 2020
Rechte Spalte

Brettorf (DFBL/ssp). Du bist Faustballer oder Faustballerin? Du möchtest mit Text, Bild oder Video über Spieltage und Meisterschaften berichten? Du bist in der Social Media-Welt zuhause? Dann bist du bei uns genau richtig! Für die Berichterstattung über die Bundesligen, Nationalteams, Deutsche Meisterschaften und internationale Events sucht das Medienteam der Deutschen Faustball-Liga ab sofort Unterstützung.

Es ist das große Finale: Deutschland steht 2019 im WM-Finale gegen Österreich. Beim Frühstück am Morgen ist noch alles entspannt, bei der Teambesprechung und dem Aufwärmen steigt die Anspannung. Am frühen Abend gilt beim kurzen Blick in die Umkleidekabine dann volle Konzentration. Dann ist es soweit. Die Teams betreten das Stadion Schützenwiese in Winterthur, die Partie beginnt. 1:0, 2:0, 3:0, 4:0 – das Nationalteam stürmt im wahrsten Sinne des Wortes zum Titel. Das Spiel ist gerade beendet, die Sieger-Laola schwappt durch die Arena. Da steht Patrick Thomas bereits zum Siegerinterview bereit – samt Sektdusche.

Bei der WM in der Schweiz waren die deutschen Faustball-Fans über die Social-Media-Kanäle der Deutschen Faustball-Liga hautnah dran an der Deutschen Nationalmannschaft und erlebten, wie die Schützlinge von Olaf Neuenfeld den WM-Titel verteidigten. Auch in Zukunft will die DFBL über Spieltage, Meisterschaften und Events berichten, exklusive Einblicke liefern – und dieses Angebot noch weiter ausbauen.

Damit das gelingt, wollen wir uns breiter aufstellen. Und dafür brauchen wir dich! Wenn du Lust hast, insbesondere auf Instagram zu berichten, kreative Ideen einzubringen und damit die Zukunft des Faustballsports in Deutschland zu sichern, dann melde dich bei uns. Und vielleicht bist du schon bald ein Teil unseres DFBL-Medienteams und begleitest das Nationalteam auf dem Weg zum nächsten WM-Titel…

Ansprechpartner sind Pressesprecher Sönke Spille und Niklas Hodel (Beauftragter Social Media).

Zurück
GHP Kammachi Sportastic Ludwig Lobi