Neuer Faustball-Stützpunkt in Großenaspe

DFBL-Präsident Ulrich Meiners mit Großenaspes Faustball-Chef Burghard Maack (Foto: DFBL/denDulk)

Kellinghusen (DFBL/bec). Einen weiteren nationalen Faustball-Stützpunkt gibt es seit wenigen Tagen im hohen Norden: Im Rahmen der Faustball-DM von Kellinghusen bekam der Großenasper SV von DFBL-Präsident Ulrich Meiners die offizielle Stützpunkt-Plakette überreicht.

Die Faustball-Sparte des Großenasper SV um Burghard Maack betreibt seit Jahren vorbildliche Jugendarbeit. Bis zu neun Jugendmannschaften sind über alle Altersklassen verteilt im Spielbetrieb. Und das ziemlich erfolgreich, denn allein seit 2012 war der Klub bei 16 Deutschen Meisterschaften vertreten. Auch als mehrfacher DM-Ausrichter sowie als Veranstalter von Nachwuchs-Trainingscamps machte Großenaspe von sich Reden.

„Damit und mit vielen weiteren Aktionen hat der Großenasper SV sich die Auszeichnung mehr als verdient“, lobte DFBL-Präsident Meiners bei der offiziellen Übergabe der Plakette.

Zurück
GHP Kammachi Sportastic Ludwig Lobi