Nationaltrainerin bei Trainerlehrgang

Trainerin Eva Krämer (r.), hier mit Nationalspielerin Theresa Schröder (Foto: DFBL/bec)
Verfasst am 19. September 2016
Allgemein

Amstetten (DFBL/aob). Am kommenden Wochenende 24./25.09. findet in Amstetten (Schwaben) eine Fortbildung für Trainer statt. Die Fortbildung richtet sich sowohl an lizenzierte Trainer (Lizenzverlängerung) als auch an Trainerneulinge und interessierte Faustballer. Neben Lehrgangsleiter Alwin Oberkersch wird auch Eva Krämer die Co-Trainerin der Deutschen Frauennationalmannschaft referieren.

Krämer blickt auf eine 15jährige Bundesligakarriere mit zahlreichen DM-Teilnahmen zurück. Als Nationalspielerin wurde sie zudem Welt- und Europameisterin. Direkt in ihrem ersten Jahr als Co-Trainerin gewann Krämer die Europameisterschaft nun auch als Trainerin. „Mit Eva Krämer konnten wir eine absolute Expertin als Referentin gewinnen, die den Teilnehmern auch Einblicke in dir Organisation und die Abläufe rund um die Nationalmannschaft geben wird“, freut sich Lehrgangleiter Alwin Oberkersch.

Da es noch einige freie Plätze gibt, werden bis kurz vor den Lehrgang noch Meldungen entgegengenommen. Meldungen sowie Fragen zum Lehrgang bitte an alwin.oberkersch@faustball-liga.de

Zurück
GHP Kammachi Sportastic Ludwig Lobi