Nach der DM ist vor der DM

Sören Nissen (l.) und Ulrich Meiners bei der Vertragsunterzeichnung. (Foto: DFBL/Harder)
Verfasst am 16. März 2016
Allgemein Events

Bredstedt (DFBL/bec). Auf die Halle folgt das Feld, und nach der DM ist vor der DM. So laufen in den Tagen nach der überaus gelungenen Männer-Hallenmeisterschaft von Hamm im hohen Norden bereits die Vorbereitungen auf die nächste Feldmeisterschaft. Die findet am Samstag und Sonntag, 13./14. August, beim TSV Bredstedt in Schleswig-Holstein statt.

Im Rahmen der ebenfalls perfekt organisierten Frauen-DM von Selsingen wurden die Verträge offiziell unterzeichnet von Sören Nissen vom Ausrichter Bredstedter TSV und von DFBL-Präsident Ulrich Meiners. Die Bredstedter haben in den vergangenen Jahren schon mit diversen Meisterschaften bewiesen, dass sie Erfahrung in der Ausrichtung größerer Veranstaltungen haben – Faustball-Deutschland kann sich auf eine top-organisierte Deutsche Meisterschaft im Land zwischen den Meeren freuen!

Weitere Informationen folgen.

Übrigens: Vereine, die Interesse an der Ausrichtung einer DM haben, melden sich bitte gerne bei der DFBL!

Zurück
GHP Kammachi Sportastic Ludwig Lobi