Karten-Rekord bei Männer-DM in Käfertal – Vorverkauf wird verlängert

Karten-Rekord bei Männer-DM in Käfertal – Vorverkauf wird verlängert

Käfertal (DFBL/TVK). Die Deutsche Meisterschaft der Männer in Mannheim am 7. und 8. März bricht jetzt schon alle Rekorde. Zum Abschluss des vergünstigten Vorverkaufs am Freitag sind  bereits knapp 700 Tickets verkauft worden. Wer bisher noch unentschlossen war zu kommen, sollte sich nun schnell entscheiden. Der Vorverkauf wurde bis zum 29. Februar verlängert! Auch Freikarten für die Faustball-WM 2023 gibt es zu gewinnen.

Jörg Trinemeier, TVK-Vorsitzender und Chef des Organisationskomitees zeigt sich begeistert: „Mit dieser riesigen Nachfrage haben wir nicht gerechnet. Die Faustball-Fans aus der ganzen Republik haben 250 Karten mehr als letztes Jahr bestellt. Es ist der helle Wahnsinn.“ Dies bedeutet, dass die drei Haupttribünen der GBG-Halle so gut wie ausverkauft sind und jetzt die Stehtribünen auf der Gegengeraden für den Verkauf geöffnet werden. Der TVK bittet alle Faustball-Fans, die planen, nach Mannheim zu kommen, sich mit ihren Ticket-Käufen nicht zu viel Zeit zu lassen und unbedingt den Vorverkauf zu nutzen, um lange Schlangen an den Tageskassen zu vermeiden. Der Online-Vorverkauf unter endet definitiv am Samstag, 29. Februar, um 24 Uhr. 

Auch die International Fistball Association (IFA) wird mit zahlreichen Präsidiumsmitgliedern in Mannheim während der DM vertreten sein. Präsident Jörn Verleger, Vize-Präsident Steve Schmutzler und Generalsekretär Christoph Oberlehner nutzen die DM, um vorbereitende Gespräche für die WM 2023 zu führen, die bekanntermaßen ebenfalls in Mannheim stattfinden wird. Für die DM am 7. und 8. März hat sich die IFA etwas Besonderes ausgedacht: „Wir werden während der beiden Tage in Mannheim insgesamt 4 Freikarten für die WM-Vorrunde und 2 Freikarten für die beiden Finaltage in der SAP-Arena unter den Zuschauern verlosen“, berichtet Jörn Verleger. Es lohnt sich also doppelt, nach Mannheim zu kommen – spannende Spiele um den Meistertitel vor vermutlich ausverkauftem Haus sowie die Chance, 2023 wieder nach Mannheim zu kommen, um die Spiele der besten Faustball-Nationen der Welt zu verfolgen.

Zurück
GHP Kammachi Sportastic Ludwig Lobi