Faustball in Portugal sucht Mitstreiter*innen

Faustball in Portugal sucht Mitstreiter*innen
Verfasst am 26. Januar 2021
Allgemein Rechte Spalte

Lissabon (DFBL/nho). Auch in Portugal soll es demnächst Faustball geben, darum suchen André Jorge Pagaime (Portugal) und Janine Silva vom TV Unterhaugstett in Deutschland weitere interessierte Leute.

In Portugal ist Faustball noch nicht sonderlich bekannt, doch genau das möchten André Jorge und Janine Silva ändern. Darum wird auch in Deutschland nach Spieler*innen mit portugiesischer Nationalität gesucht, die dann für das portugiesische Nationalteam in Frage kommen und in Zukunft möglicherweise für Portugal bei der EM oder WM antreten können.

Kurzfristiges Ziel des Team Portugal ist die Teilnahme an der Frauen-WM 2021 in Jona/Schweiz (13. – 17. Juli 2021), die auch darauf abzielt, dass der Bekanntheitsgrad des portugiesischen Faustballs insgesamt steigt und so mehr Spieler*innen mit portugiesischem Hintergrund zum Faustball kommen.

„Wir haben bereits Spieler*innen unterschiedlichen Alters aus Brasilien, Portugal und auch einige aus Deutschland gefunden. Jedoch benötigen wir noch einige mehr!“, so Organisatorin Janine Silva.

Seit November wurde dazu bereits eine Whatsapp-Gruppe mit allen Interessierten gegründet.

Ob das portugiesische Team zusätzlich zur Frauen-WM in Jona auch am Faustball-Wettbewerb im Rahmen der TAFISA World Sport for All Games in Lissabon (18. – 24. Juni 2021) teilnimmt, steht bislang noch nicht fest.

Interessierte werden gebeten, sich unter pelota.portugal@gmail.com zu melden.

Zurück
GHP Kammachi Sportastic Ludwig Lobi