Zurück

Erstliga-Comeback für Moslesfehn und Berliner TS

> Foto: Berliner TS

Berlin (DFBL/ssp). Der SV Moslesfehn und die Berliner Turnerschaft kehren zur kommenden Feldsaison in die 1. Bundesliga Nord der Männer zurück: Bei den Aufstiegsspielen in der Hauptstadt setzten sich die beiden Absteiger der vergangenen Spielzeit gegen den MTV Vorsfelde und Regelationsteilnehmer Leichlinger TV durch.

Ein packendes Duell über fünf Sätze lieferten sich bei angenehmen Temperaturen in der ersten Partie bereits Nordmeister Moslesfehn und der Zweitplatzierte aus Vorsfelde, in dem sich die Wolfsburger mit einem 3:2-Erfolg eine hervorragende Ausgangslage für den weiteren Verlauf erarbeiteten. „Der MTV-Angreifer hat ein richtig starkes Spiel gemacht und beinahe mit jeder Angabe gepunktet“, musste auch Moslesfehns Trainer Bodo Würdemann anerkennen.

Im Anschluss startete auch Gastgeber Berlin mit einem Sieg in die Aufstiegsspiele. Dabei geriet das Team gegen den Leichlinger TV – der das Teilnehmerfeld auffüllte und somit die Möglichkeit auf den verspäteten Klassenerhalt erhielt – in Satzrückstand. Danach übernahm die BTS aber das Kommando und sicherte sich die drei folgenden Sätze.

Leichlingen und Moslesfehn standen nach ihren Auftaktniederlagen somit im direkten Aufeinandertreffen bereits mit dem Rücken zur Wand. „Bei beiden Mannschaften hat man das Nervenflattern zunächst angemerkt“, berichtete Würdemann. Nach Moslesfehner Satzführung glich der LTV zum 1:1 aus – dann aber agierte der SVM sicherer und wahrte seine Chance auf den Aufstieg.

Den machte Berlin mit einem klaren 3:0-Erfolg gegen Vorsfelde dann so gut wie perfekt – zumal der MTV im Anschluss auch gegen den Leichlinger TV mit 0:3 unterlag. Für Moslesfehn hatte die Konstellation die Tür zum direkten Wiederaufstieg nun weit aufgestoßen. Mit dem 3:0-Sieg gegen Berlin machte das Team aus dem Landkreis Oldenburg die Rückkehr, wie die bereits qualifizierten Hauptstädter, ins Faustball-Oberhaus perfekt. 

SV Moslesfehn – MTV Vorsfelde 2:3 (8:11, 14:12, 4:11, 11:6, 4:11)
Leichlinger TV – Berliner TS 1:3 (11:7, 6:11, 7:11, 11:13)
SV Moslesfehn – Leichlinger TV 3:1 (11:8, 8:11, 11:8, 11:6)
MTV Vorsfelde – Berliner TS 0:3 (5:11, 6:11, 7:11)
Leichlinger TV – MTV Vorsfelde 3:0 (11:8, 11:7 11:7)
Berliner TS – SV Moslesfehn 0:3 (4:11, 6:11, 8:11)

Endstand: 
1. SV Moslesfehn 4:2 Punkte (8:4 Sätze)
2. Berliner TS 4:2 Punkte (6:4 Sätze)
3. Leichlinger TV 2:4 Punkte (5:6 Sätze)
4. MTV Vorsfelde 2:4 Punkte (3:8 Sätze)

Share Button

Zurück

DFBL Infos direkt in dein Postfach.

News, Informationen und Termine gibt’s hier im DFBL Newsletter. Und wenn du dich lediglich für Ergebnisse interessierst, wähle die entsprechende Option.

Ich interessiere mich für (Mehrfachauswahl möglich):

Klicke auf “Eintragen” und du erhältst den kostenlosen Newsletter. Abmelden kannst du dich zu jeder Zeit.