Einmalige Events: Jetzt zu U19-DM melden

Tritt mit dem TSV Lola zur U19-DM in Dresden an: Kjell Butzke (Foto: Christian Kadgien)
Verfasst am 14. Juli 2021
Jugend Rechte Spalte

Brettorf (DFBL/ssp). Im September bei einem einmaligen Ereignis dabei sein: Nach den ausgefallenen Veranstaltungen in den vergangenen Monaten finden in dieser Feldsaison zum einzigen Mal Deutsche Meisterschaften der U19 statt. Vereine können ihre Mannschaften noch bis zum 20. Juli anmelden.

Einige Jugendspielerinnen und Jugendspieler hatten ihre Hoffnungen bereits begraben, noch einmal an einer Deutschen Jugendmeisterschaft teilzunehmen. Doch nach einer Initiative aus Sachsen entschied das Präsidium der DFBL in diesem Jahr auch einmalig Deutsche-U19-Meisterschaften auszuschreiben – samt freier Meldung.

Die Teams der männlichen U19 werden in Dresden um diesen außergewöhnlichen DM-Titel spielen. Bislang haben mit dem MTV Wangersen, TV Segnitz, TSV Lola, TV Vaihingen/Enz, der SG Waldkirchen, Berliner Turnerschaft, dem Ahlhorner SV, SSV Heidenau und dem TB Oppau neun Mannschaften ihre Teilnahme bestätigt.
Die weibliche U19 wird in Vaihingen/Enz antreten. Teilnehmen werden der Wardenburger TV, SV Energie Görlitz, TV Waibstadt, TV Vaihingen/Enz, Ahlhorner SV, SV Düdenbüttel und der TSV Pfungstadt.

Meldungen sind an den jeweiligen Ausrichter und Markus Knodel, DFBL-Präsidiumsmitglied Jugend, zu richten. Die Ausschreibungen und Meldebögen gibt es im Spielbetrieb der Jugend für die Feldsaison 2021.

Zurück
GHP Kammachi Sportastic Ludwig Lobi