Zurück

U18-Mädchen starten in das Projekt Weltmeisterschaft 2020

Stuttgart (DFBL-hma) Beim Herbstlehrgang in Stuttgart-Stammheim bringt sich der 20er-Kader auf den Weg nach Grieskirchen. Herrliches Spätsommerwetter begleitete den weiblichen U18-WM-Kader durch drei abwechslungsreiche Lehrgangstage. Auf der gut präparierten Sportanlage des TV Stammheim stand eine Woche nach dem 2:1-Länderspielsieg beim Jugend-Europapokal in Münzbach gegen Österreich ein vielschichtiges Themengebiet auf dem Programm.

Die bereits bekannten Stationen des Leistungstests mussten ebenso absolviert werden wie das Hineinfinden in das variable Spielsystem. Allen Mädchen wurden abschließend entsprechende Hausaufgaben mit auf den Weg gegeben. „Wir haben noch ein großes Packet im Bereich der Athletik aufzuarbeiten“, resümierte Katrin Gewinner aus dem Trainerteam in der Abschlußbesprechung.

Heike Hafer und Hartmut Maus, die das Trainertrio vervollständigen, erhoffen sich noch eine Steigerung im schnellen und punktgenauen Aufbauspiel. „Das werden wir durch unsere Beobachtungen bei den nächsten Veranstaltungen und Lehrgängen immer wieder ansprechen. Der Weg ins WM-Finale in Grieskirchen wird keineswegs ein Selbstläufer“, ist sich das Trainerteam einig. Ein besonderer Dank geht natürlich an das umsichtige Stammheimer Ausrichterteam um Alwin Oberkersch.

Der Kader in Stammheim lautete: Angriff: Mieke Heukeroth (TSV Essel), Carina Hirsch (TV GH Brettorf), Larissa Keser (TV Stammheim), Mieke Kienast (Ahlhorner SV), Melissa Leopold (SV Düdenbüttel), Jordan Nadermann (Ahlhorner SV), Lara Olbrisch (SV Energie Görlitz).

Zuspiel und Abwehr: Cathleen Behrens (SV Düdenbüttel), Janne Burghardt (TK Hannover), Nathalie Domurath (TV Jahn Schneverdingen), Nina Dotzauer (MTV Rosenheim), Kimberly Groß (TV Jahn Schneverdingen), Carina Hirsch (TV GH Brettorf), Zoe Kleiböhmer (TV Jahn Schneverdingen), Vivian Krause (SV Energie Görlitz), Merle Mewes (TV GH Brettorf), Ann-Kathrin Motteler (TSV Gärtringen), Monja Schlichting (MTV Wangersen), Mette Wohlers (TSV Essel), Mara Zastrow (SV Düdenbüttel).

Die Termine bis zur WM in Grieskirchen/Österreich:
• 01.-03.05.2020 Lehrgang und Turnierteilnahme mit drei Teams in Hannover.
• 11.-14.06.2020 Nominierungslehrgang in Kellinghusen.
• 20.-22.07.2020 WM-Vorbereitungslehrgang in Herrnwahlthann.
• 22.-26.07.2020 U18-Weltmeisterschaft in Grieskirchen.

Hartmut Maus

Share Button

Zurück

DFBL Infos direkt in dein Postfach.

News, Informationen und Termine gibt’s hier im DFBL Newsletter. Und wenn du dich lediglich für Ergebnisse interessierst, wähle die entsprechende Option.

Ich interessiere mich für (Mehrfachauswahl möglich):

Klicke auf “Eintragen” und du erhältst den kostenlosen Newsletter. Abmelden kannst du dich zu jeder Zeit.