28. Oktober 2015 | | Teambogen ausdrucken
1. Bundesliga Süd Männer | Halle 2019/2020

TV Waibstadt

1. Bundesliga Süd Männer, Halle 2019/2020

Spielerkader Website

# Nachname Vorname Position Geb. Datum Größe im Verein
2 Eiermann Thilo Angriff 13.7.95 184 cm schon immer
3 Link Thomas Zuspiel 29.11.90 177 cm schon immer
5 Kiermeier Lucas Angriff 16.12.93 174 cm schon immer
7 Brandt Max Angriff 20.12.94 191 cm schon immer
8 Pföhler Lukas Allround 22.1.97 189 cm schon immer
10 Wennesz Marek Abwehr 24.1.97 183 cm schon immer
13 Baumeister Luca Abwehr 11.1.97 175 cm schon immer
15 Maurer Tobias Allround 1.11.01 188 cm schon immer
16 Maurer Sebastian Abwehr 1.9.99 179 cm schon immer
18 Lott Johannes Allround 28.4.00 178 cm schon immer
27 Suppinger Pascal Abwehr 16.10.86 174 cm schon immer

Sporthalle

Schwimmbadsporthalle, Humboldtstraße, 74915 Waibstadt

Sportplatz

Biesigstadion, Adersbacher Straße, 74915 Waibstadt

Trainer

Frommknecht, Rainer

Presse-Kontakt

über Rainer Frommknecht

Co-Trainer

Kiermeier, Lucas & Brandt, Max

Kontakt zum Verein

Rainer Frommknecht
Sportlicher Leiter Abt. Faustball
Rainer.Frommknecht@tv-waibstadt.de

I-/A-Schiedsrichterdes Vereins

Rainer Frommknecht (I), Max Brandt, Kai Braun, Thilo Braun, Tim Eiermann, Thilo Eiermann, Christian Kiermeier, Lukas Pföhler, Marek Wennesz (alle A)

Informationen zum Verein/zur Mannschaft

Die 5.000-Einwohner-Stadt Waibstadt liegt im nordbadischen Kraichgau zwischen Heidelberg und Heilbronn. Unser Nachbardorf Hoffenheim erlangte in den letzten Jahren als Heimatort von SAP-Gründer Dietmar Hopp und etablierter Fussball-Erstligist überregionale Bekanntheit. Der mit 1.150 Mitgliedern (7 Abteilungen) größte Verein im Ort feierte 2015 mit vielen Events sein 150-jähriges Bestehen. Die Faustballabteilung umfasst aktuell 140 Mitglieder.
Aktuell stellt man 14 Mannschaften (3 Männer, 1 Frauen, 1 Männer-45, 1 Freizeit und 8 Jugend, U 10 bis U 18) und ist damit der größte Faustballverein in Baden. Seit 1978 konnte man bei über 147 DM-Teilnahmen elf Titel erringen (3 x mU 14, 1 x mU 16, 4 x mU 18, 3 x Männer 30). In der Feldsaison 2018/19 schafften drei Jugendteams die DM-Qualifikation (mU 14, mU 16, wU18).
Die Männer gehören seit 1983 durchgängig der 1. oder 2.Bundesliga (Halle und Feld) an und sind mit insgesamt elf Auf- und Abstiegen ins Oberhaus (7 x Feld, 4 x Halle) der Rekordhalter im deutschen Faustball. Im Februar 2019 feierte man im Hallenfaustball die Rückkehr in die 1.BL Süd.
Alle Akteure im Kader – das dürfte wohl sehr selten in der DFBL sein - stammen aus dem eigenen Nachwuchs. Seit 2012 unterstützt das Maskottchen „WaiBiene“ die Mannschaften. Das gelb-schwarze Insekt ist bei allen Heim- sowie einigen Auswärtsspieltagen mit dabei.

Vereinserfolge Bundesliga und andere Meisterschaften

Feld 2016: 2.Platz 2.BL West; erfolgreich bei der Aufstiegsrunde in Dennach
Halle 2016/17: 2.Platz 2.BL West; gescheitert bei der Aufstiegsrunde in Weinheim
Feld 2017: 8.Platz 1.BL Süd; abgestiegen in die 2.BL
Halle 2017/18: 2.Platz 2.BL West; gescheitert bei der Aufstiegsrunde in Bad Liebenzell
Feld 2018: 1.Platz 2.BL West; gescheitert bei der Aufstiegsrunde in Waibstadt
Halle 2018/19: 1.Platz 2.BL West; erfolgreich bei der Aufstieg in Stuttgart-Stammheim
Feld 2019: 1.Platz 2.BL West; gescheitert bei der Aufstiegsrunde in Calw

Aktuelle Nationalspieler mit Einsätzen, Erfolgen

---

Archiv

SaisonTeambogen
Feld 2016 Teaminfobogen TV Waibstadt Feld 2016
Feld 2017 Teaminfobogen TV Waibstadt Feld 2017
Feld 2018 Teaminfobogen TV Waibstadt Feld 2018
Feld 2019 Teaminfobogen TV Waibstadt Feld 2019
Halle 2016/2017 Teaminfobogen TV Waibstadt Halle 2016/2017
Halle 2017/2018 Teaminfobogen TV Waibstadt Halle 2017/2018
Halle 2018/2019 Teaminfobogen TV Waibstadt Halle 2018/2019
Halle 2019/2020 Teaminfobogen TV Waibstadt Halle 2019/2020

Zurück

DFBL Infos direkt in dein Postfach.

News, Informationen und Termine gibt’s hier im DFBL Newsletter. Und wenn du dich lediglich für Ergebnisse interessierst, wähle die entsprechende Option.

Ich interessiere mich für (Mehrfachauswahl möglich):

Klicke auf “Eintragen” und du erhältst den kostenlosen Newsletter. Abmelden kannst du dich zu jeder Zeit.