Stadtmeisterschaft der Solinger Grundschulen: Melderekord

Verfasst am 8. Februar 2016
Rechte Spalte Schulfaustball Spielbetrieb

Solingen (DFBL). Die Grundschule Bogenstraße holt sich den Titel unter zehn Teams von der Südstraße zurück. Die blanken Zahlen der sechsten Stadtwerke Solingen Faustball Stadtmeisterschaft der Grundschulen sprechen für den neuen Teilnahmerekord.

OTV-01-2016-aAus sieben Schulen, wovon drei Schulen zum ersten Mal teilnahmen, wurden zehn Teams mit 55 Spieler- und Spielerinnen entsendet. In der Sporthalle des Ohligser TV wurden 29 Spiele durchgeführt bis der Sieger Bogenstraße I im Finale die Gottlieb-Heinrich-Straße knapp besiegte. Dreizehn Helfer der Faustballgruppe des Ohligser TV standen den ganzen Vormittag mit Rat und Tat zur Seite. Auf den weiteren Plätzen landeten die Grundschulteams der Südstraße, Bogenstraße II, Wienerstraße I und II, Meigen II, Aufderhöhe, Scheidterstraße und Meigen I.
OTV-01-2016-cNeben der Tatsache, das alle Schüler und deren Lehrer eine Waffel oder ein Getränk kostenfrei zu sich nehmen konnten, gab es bei der Siegerehrung für jedes Team eine Urkunde mit Mannschaftsfoto sowie einen Faustball. Der Förderverein Faustball Solingen mit Meike Hutz an der Spitze und der Ohligser TV waren neuerlich ein guter Gastgeber.

Hartmut Maus

Ergebnisse Stadtmeisterschaft 2016

 

 

Zurück
GHP Kammachi Sportastic Ludwig Lobi