Sportler des Jahres 2017

Die deutschen Frauen dürfen 2021 auch bei den World Games jubeln (Foto: DFBL/Stöldt)
Verfasst am 21. Dezember 2017
Nationalmannschaft Rechte Spalte

Baden-Baden(DFBL-jal) Bei der Sportlerwahl 2017 in der Kategorie Mannschaft des Jahres konnte die Faustball-Nationalmannschaft der Frauen mit 77 Punkten Platz 16 belegen.

Und auch die Männer-Nationalmannschaft rückte mit dem Gewinn der Goldmedaille bei den World Games kurz ins Rampenlicht:

Über 2 Mio. Zuschauer sahen am 17.12. 16 Sekunden lang im ZDF den World Games Erfolg der deutschen Faustballer. Zum 20. Mal wurde die Gala „Sportler des Jahres“ aus Baden Baden übertragen.

„Und die Faust ins Glück; für nicht-olympische Sportarten. Der Welt- und Europameister ist jetzt auch der Sieger der World Games; im atemberaubenden Endspiel gegen die Schweiz. Deutschland – Mutterland dieser Sportart – außer sich.“ (ZDF – Sportler des Jahres, 17. Dezember 2017)

Wir gratulieren recht herzlich !

 

1. Beach-Volleyball Frauen 2140
2. Deutschland-Achter 1668
3. Die Nordisch Kombinierer 1472
4. Volleyball-Nationalmannschaft 1337
5. DFB-Team Herren 1040
6. Biathlon-Frauen-Staffel 4 × 6 km 880
7. Tischtennis-Team Herren 601
8. RB Leipzig 580
9. Dressur-Equipe 354
10. Skisprung-Mixed-Team 252
11. Leichathletik-Team 215
12. 4 × 100 m-Para-Leichtathletik Staffel 182
13. Mixed-Staffel Biathlon 176
14. Eggert/Benecken Rodeln 172
15. Teamstaffel Rodeln 98
16. Faustball-Frauen 77
17. Bobteam Frauen 74
18. Vielseitigkeits-Reiter 71
19. Frauen-Staffel, Mod. Fünfkampf 68
20. Kajak-4 500 m 65

 

Zurück
GHP Kammachi Sportastic Ludwig Lobi