Spielbetrieb

Vereine – Wir stellen vor

TuS Oberbruch – Faustball am Niederrhein

Oberbruch (DFBL/nho). Der Faustball beim TuS Oberbruch hat eine über 100-jährige Tradition und der Verein wurde vor allem durch Karl Wennmacher geprägt, der von 1967-1972 Bundesjugendfachwart und im Anschluss bis 1984 Bundeswettkampfreferent war. Außerdem spielte das erste Herren-Team des TuS Oberbruch zuletzt von 1992-1997 in der Bundesliga und richtete bereits acht Deutsche Meisterschaften, letztmals 2003,... mehr

ETV Hamburg: Eine starke Faustball-Gemeinschaft

Hamburg (DFBL/nho). Der ETV Hamburg weist eine glorreiche Faustball-Vergangenheit auf- insgesamt 26 deutsche Meisterschaften in den diversen Klassen, Welt- und Europameister aus dem Verein und vieles mehr. Doch trotz aller vergangenen Erfolge war der Faustball beim ETV vor nicht allzu langer Zeit noch kurz vor dem Aus- doch soziales Engagement und die Hilfe durch einige... mehr

TSV Bayer 04 Leverkusen: Faustball-made in Leverkusen

  Leverkusen (DFBL/nh). Seit dem Aufstieg der Damen des TSV Bayer 04 Leverkusen e.V. in die 1. Bundesliga Nord im Jahr 2016 veränderte sich die Dynamik der Sportart Faustball in Leverkusen. Nachdem unter der Regie von Trainerin Kerstin Müller nicht nur der Aufstieg in die höchste deutsche Spielklasse, sondern auch der Gewinn mehrerer Jugend-Meisterschaften in... mehr

Vereine stellen sich vor

Ratingen ( DFBL/jal)   Durch unsere Umfragen im Netz haben wir erfahren können, dass sich viele Faustballer/innen Beiträge auf der Internetseite und auf unseren Medienkanälen (Facebook, Instagram, etc.) über Vereine wünschen, die aktiv Jugendarbeit machen, von 0 auf 100 gestartet sind, die Außerordentliches leisten, und vieles mehr… Was macht euren Verein besonders? Warum ist Faustball eure... mehr

DFBL Infos direkt in dein Postfach.

News, Informationen und Termine gibt’s hier im DFBL Newsletter. Und wenn du dich lediglich für Ergebnisse interessierst, wähle die entsprechende Option.

Ich interessiere mich für (Mehrfachauswahl möglich):

Klicke auf “Eintragen” und du erhältst den kostenlosen Newsletter. Abmelden kannst du dich zu jeder Zeit.