Zurück

14. März 2019 | Rechte Spalte

Spendenaufruf für die Faustball-Familie Kolb

MOslesfehn (DFBL/jal). Bei der DM beim SV Moslesfehn gab es neben den vielen sportlichen Höhepunkten auch ein sehr menschliches Highlight: den Spendenaufruf für die Familie Kolb.

Im Jahr 2002 wurde bei Imke Kolb, Mutter von vier Kindern und Frau von Jens Kolb, dem ehemaligen Welt- und Europameister, durch Zufall eine seltene Form des Lungenkrebs festgestellt, der operativ entfernt werden konnte. 2013 wurden neue Metastasen in der Lunge entdeckt, auf die erneut eine OP folgte.

2017 kam der Krebs erneut wieder, der inzwischen im gesamten Oberkörper gestreut hatte. Imke musste drei weitere Operationen durchstehen. Doch nur elf Monate später bildeten sich erneut Metastasen.

Leider gibt es für diesen seltenen Tumor keine passenden Behandlungstherapien. Dennoch gibt die Familie Kolb nicht auf und sucht nun nach einer alternativen Behandlungsmöglichkeit.

Die Familie Kolb braucht nicht nur Unterstützung bei den teuren Behandlungskosten, die nicht von der Krankenkasse bezahlt werden, sondern auch für ihren großen Traum, eine gemeinsame Australien-Reise. Sie wollen dort eine befreundete Familie besuchen.

Bei der Frauen-DM konnten dank der Spendenbereitschaft der Faustball-Gemeinschaft bereits über 1.000 € gesammelt werden.

Wer spenden möchte, kann dies gerne auch weiterhin machen:

Spendenkonto beim SV Moslesfehn IBAN: DE 12 28060228 0001 671320 Spenden-Stichwort: „Spende Imke Kolb“

Eine Spendenbescheinigung nach Angabe der Spendenhöhe, Zeitpunkt der Überweisung und der vollständigen Adresse kann der SV Moslesfehn unter sv-moslesfehn@ewe.net ausstellen.

Die DFBL unterstützt die Familie Kolb bei ihrem Kampf gegen den Krebs und auf der Reise nach Australien.

Share Button

Zurück

DFBL Infos direkt in dein Postfach.

News, Informationen und Termine gibt’s hier im DFBL Newsletter. Und wenn du dich lediglich für Ergebnisse interessierst, wähle die entsprechende Option.

Ich interessiere mich für (Mehrfachauswahl möglich):

Klicke auf “Eintragen” und du erhältst den kostenlosen Newsletter. Abmelden kannst du dich zu jeder Zeit.