Pfungstadt holt sich erneut Europas Krone!

Diepoldsau (DFBL-jal) Pfungstadt gewinnt das „deutsche“ Endspiel gg. den amtierenden Deutschen Hallenmeister VfK Berlin mit 4:0.

Bronze holen sich die Vöcklabruck Tigers aus Österreich vor dem Schweizer Ausrichter Diepoldsau!

Tag 1:
Mit einem 4:1 Sieg (11:6, 7:11, 13:11, 13:11, 11:8) gg. den österr.Staatsmeister aus Vöcklabruck zieht Pfungstadt ins Finale.

Gegner ist der VfK Berlin, der sein Halbfinale gg den Ausrichter Diepoldsau mit einem 4:1  (11:7, 11:3, 10:12, 15:14, 11:2) gewann.

Tag 2:
Spiel um Platz 3: Diepoldsau – Vöcklabruck     1:4  (3:11, 7:11, 9:11, 11:4, 9:11)

Endspiel: TSV Pfungstadt – VfK Berlin   4:0  (11:3, 11:7, 11:6, 11:5 )

Zurück
GHP Kammachi Sportastic Ludwig Lobi