Neue DFBL- und B-Trainer nach Lehrgang in Bretten

Bretten(DFBL-RFR) Im Dezember und Januar wurde im badischen Bretten ein zweigeteilter DFBL-Trainer-Lehrgang unter Leitung von Rainer Frommknecht (Waibstadt) durchgeführt. Weitere Referenten waren Harald Muckenfuß, Philipp Brüggemann (beide Bretten), Nick Trinemeier (Heidelberg) sowie Kolja Meyer (Vaihingen/Enz).

 

Gruppenfoto-Teil-Bretten

 

 

 

Dabei erwarben folgende 15 Teilnehmer die DFBL-Trainer-Lizenz:
BADEN: Inken Beissmann, Lorenz Blanc, Felix Klink, Felix Langer, Jeremy Wuhrer (alle TV 1846 Bretten), Johannes Böhm (ESG Karlsruhe)
BAYERN: Ulrich Galster (MTV Bamberg), Magdalena Kloska (ASV Veitsbronn)
SCHWABEN: Ulrich Blanc (TSV Kleinvillars), Paul Jantzen (TV Vaihingen/Enz), Isabel Knebel (TV Obernhausen), Maximilian Maier, Franziska Neuweiler, Charlotte Ohaus (alle TV Waldrennach), Kim Niemann (TSV Gärtringen)

Außerdem erwarben folgende 6 Teilnehmer die B-Trainer-Lizenz:
BADEN: Carina Korfmacher (FBC Offenburg)
BRANDENBURG: Daniel Dalichau, Gregor Gossing (beide SV Lok Rangsdorf)
SCHWABEN: Alexander Betz (TV Heuchlingen)
NIEDERSACHSEN: Jan Kortzack (TSV Essel)
SAARLAND: Hans-Joachim Herzog (TV Niederwürzbach)

Zurück
Kempa GHP Kammachi Sportastic Ludwig Lobi