Zurück

9. Oktober 2018 | Allgemein | Nationalkader U18 Männer

JEP 2018: Niedersachsen und Oberöstereich holen GOLD!

Weinfelden (DFBL/jal) Zum Abschluss des Jugend-Europapokales 2018 wurden erstmals in der Geschichte 2 Verbände Sieger! Mit jeweils 400 Punkten sicherten sich Oberösterreich und Niedersachsen zusammen Platz 1. Auf den Plätzen 3 + 4 folgen die Teams aus Bayern und Schwaben.

Im Rahmen JEP wurden am Samstagabend auch 2 Länderspiele ausgetragen:

Schweiz – Deutschland 0:2 (5:11; 7:11)

Schweiz- Österreich 0:2 ( 2:11; 5:11)

Zum Deutschen Erfolg gg. die Eidgenossen kommentierten die Deutschen Bundestrainer:

„Ansehnliche Spielzüge sahen die zahlreichen Zuschauer am Samstagabend in Weinfelden. Die deutsche Mannschaft hatte mit einer kompakten defensiven Leistung sowie gezielten Angriffen immer wieder die richtige Antwort auf die Eidgenossen. Somit wurde das Spiel auch in der Höhe verdient gewonnen. „Mit dem Spiel sind wir sehr zufrieden die Jungs haben das Klasse gemacht, 5 Spieler des 8 Mannkaders machten an diesem Abend ihr erstes Länderspiel.“ berichtete Lemke.

„Ein großer Dank geht an das OK Team des Jugendeuropapokals nach Weinfelden, es war super organisiert und wir haben uns sehr wohl gefühlt.“ fügte Meyer hinzu.

In der nächsten Woche wird das Trainerduo dann ihren vorläufigen Kader sowie die Termine des Jahres 2019 veröffentlichen.“

Alle Ergebnisse, Bilder und weitere Infos auf https://www.jep2018.ch/

JEP Gesamtergebnis:

    U14m U14w U18m U18w Gesamt
1 Niedersachsen 110 100 80 110 400
1 Oberösterreich 120 90 120 70 400
3 Bayern 80 80 110 80 350
4 Schwaben 90 60 100 60 310
5 Salzburg 60 50 60 90 260
6 Thurgau 70 30 40 100 240
7 Schleswig-Holstein 50 40 90 50 230
8 Niederösterreich 100   70 20 190
9 Züich-Schaffhausen 40 70 50 30 190
10 St.Gallen-Appenzell 10   20 40 70
11 Südtirol 30 10 30   70
12 Vorarlberg 20   10 10 40
13 Hessen   20     20

Share Button

Zurück

DFBL Infos direkt in dein Postfach.

News, Informationen und Termine gibt’s hier im DFBL Newsletter. Und wenn du dich lediglich für Ergebnisse interessierst, wähle die entsprechende Option.

Ich interessiere mich für (Mehrfachauswahl möglich):

Klicke auf “Eintragen” und du erhältst den kostenlosen Newsletter. Abmelden kannst du dich zu jeder Zeit.