Was wird aus den Faustball-Events 2020?

Verfasst am 26. März 2020
Rechte Spalte

Ratingen (DFBL/jal). Wie geht es weiter mit den internationalen Faustball-Veranstaltungen in 2020?

Hier der aktuelle Stand:

Die Verschiebung der Olympischen Spiele auf das Jahr 2021 könnte auch Auswirkungen auf IFA- und EFA-Veranstaltungen in 2021 haben, da das Datum der World Games 2021 in Birmingham (Alabama/USA) möglicherweise überprüft werden muss. Die Faustballfamilie wartet auf genauere Informationen von der International World Games Association (IWGA) und wird so bald wie möglich eine Aktualisierung vornehmen.

Die Gesundheit und Sicherheit der Athleten, Trainer, Zuschauer, Organisatoren und Freiwilligen haben für IFA und EFA oberste Priorität. Zusammen bereiten die beiden Verbände derzeit eine gemeinsame Entscheidung vor, die vom EFA-Präsidium am 3. April und im IFA-Präsidium bei der Skype-Sitzung am 4. April getroffen werden soll und alle größeren, internationalen Faustballveranstaltungen in den kommenden 6 Monaten einschließlich der EFA Faustball Männer EM 2020 in Kaltern (ITA), dem Finale der IFA Faustball World Tour 2020 in Birmingham (Alabama/USA) und der IFA Faustball U18-WM 2020 in Grieskirchen (AUT) betrifft.

Zurück
GHP Kammachi Sportastic Ludwig Lobi