Zurück

Hochschulmeisterschaft 2019 – adh Open

Bochum (DFBL/ref) Nach mehrjähriger Abstinenz kommt die adh Open Faustball zurück. Mit leichter Terminverschiebung finden die Wettkämpfe am Wochenende 06./07. April 2019 an der Universität Bielefeld statt. Seit dem Start der adh Open Faustball im Jahr 2012 wurden der Wettkampf regelmäßig an Universitäten in ganz Deutschland ausgerichtet. Viele Unis haben Faustball in ihren Hochschulsportkatalog aufgenommen und so die Sportart auch hier wieder mehr in den Fokus gerückt.

Auch in Bielefeld gibt es seit einigen Jahren eine Unisportgruppe, die seit letztem Jahr auch auf mehreren Hobbyturnieren aktiv gezeigt hat was schon erlernt wurde. Die Gruppe besteht dabei weniger aus aktiven oder ehemaligen aktiven Faustballern, sondern viel mehr aus Studenten, die den Sport vorher gar nicht kannten. Das prägt auch den Charakter der adh Open Faustball, bei der nicht mehr als zwei aktive Faustballspieler pro Team auf dem Feld stehen sollen.

Die Ausrichtung eines offiziellen Wettkampfes bildet jetzt den Höhepunkt der bisherigen Bemühungen die Sportart in Ostwestfalen wieder bekannter zu machen. Am ersten Aprilwochende wird der adh Open Titel in den Kategorien Mixed und Männer neu vergeben. Aktuelle Titelträger aus dem Jahr 2016 sind die Universität Karlsruhe im Männer-Wettbewerb und die Universität Oldenburg im Mixed-Wettbewerb, die auch erstmalig den durch die DFBL gesponserten Wanderpokal überreicht bekommen haben.

Natürlich freuen sich die Organisatoren der Uni Bielefeld nicht nur über zahlreiche Meldungen für beide Wettbewerbe auch sind am Wettkampfwochenende alle Interessierten herzlich eingeladen die Wettkämpfe zu verfolgen. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt.

Die Ausschreibung und weitere Infos gibt es hier!

Share Button

Zurück

DFBL Infos direkt in dein Postfach.

News, Informationen und Termine gibt’s hier im DFBL Newsletter. Und wenn du dich lediglich für Ergebnisse interessierst, wähle die entsprechende Option.

Ich interessiere mich für (Mehrfachauswahl möglich):

Klicke auf “Eintragen” und du erhältst den kostenlosen Newsletter. Abmelden kannst du dich zu jeder Zeit.