Zurück

11. Juli 2019 | Rechte Spalte

Feldfaustball 2019: DFBL-Spielberechtigung auf Bundes- und Regionalebene

Ahlhorn(DFBL-ume): Da Augenblicklich wieder über den digitalen Startpass (DTB-ID) diskutiert wird, hier nochmal eine Stellungnahme des DFBL Präsidiums:

Begriffsbestimmung:
Unter herkömmlichen (alten) Spielerpässen sind nachfolgend Spielerpässe gemeint, die über ein durch Stempel der Passstelle autorisiertes Passfoto verfügen und die nach bisherigem Verfahren z. B. mannschaftsbezogene Festspielvermerke aufnehmen können.
Unter Wettkampfkarte der DFBL ist ein gültiges Ersatzdokument nur für Spielerinnen und Spieler aus denjenigen Landesverbänden gemeint, deren Passstellen seit dem 01.01.2019 keine herkömmlichen Spielerpässe mehr ausgestellt haben. Diese Wettkampfkarte wird durch die DFBL oder von einigen Landesverbänden (z. B. Bayern und Schleswig-Holstein) auf Antrag ausgestellt. Näheres auf der DFBL-Homepage!

Für Feldfaustball 2019 gilt:

Alle Spielerinnen und Spieler, die an Meisterschaften und Rundenspielen teilnehmen, besitzen eine DTB-ID gem. DTB-Startpasssystem. Sie verfügen über eine gültige Jahres­marke ihres Vereins für Faustball.

Alle Spielerinnen und Spieler, die am Spielbetrieb in den 1. und 2. Bundesligen, den Aufstiegsspielen zu den 1. und 2. Bundesligen, an Deutschen Meisterschaften sowie im Jugend- und Seniorenbereich an Meisterschaften auf Regional- und Bundesebene teil­nehmen, weisen ihre Spielberechtigung gegenüber der Schiedsrichterin oder dem Schieds­richter und der Spielleitung vor Ort nach.


entweder mit einem mindestens bis 2018 gültigen herkömmlichen (alten) Spielerpass eines Landesverbands

oder mit einem 2019 neu ausgestellten herkömmlichen Spielerpass eines Landesverbands

oder mit einer durch die DFBL oder einen Landesverband ausgestellten gültigen Wettkampf­karte.

Diese Wettkampfkarte enthält kein Passfoto, mit der Ausstellung hat die DFBL aber die Identität der Inhaberin oder des Inhabers geprüft. Im Zweifelsfall ist die Identität durch einen gültigen amtlichen Lichtbildausweis nachzuweisen. Die Entscheidung obliegt der Spielleitung vor Ort.

Spielerinnen und Spieler des Schwäbischen Turnerbunds ohne Spielerpass (wie oben) legen ggf. ein der Wettkampfkarte vergleich­­bares Dokument vor, das deren Aufgaben vollumfänglich erfüllt, und vom STB ausgestellt worden ist.

Herkömmliche (alte) Spielerpässe, die hinsichtlich ihrer bisherigen Gültigkeit die o. g. Voraus­setzungen erfüllen (also mindestens bis 2018 gültig waren), jedoch „vollgestempelt“ sind, behalten für Feldfaustball 2019 ihre Gültigkeit. Erforderliche Festspielvermerke werden „frei“ an geeigneter Stelle in den Pass eingetragen.

Die DTB-ID und Jahresmarke werden in der Feldsaison 2019 vom Schiedsrichter und von der DFBL-Spielleitung vor Ort noch nicht kontrolliert.

Die Kontrolle für die Bundesligamannschaften nimmt der DTB vor.

Ulrich Meiners, Präsident

 

DFBL Spielberechtigungen

 

Share Button

Zurück

DFBL Infos direkt in dein Postfach.

News, Informationen und Termine gibt’s hier im DFBL Newsletter. Und wenn du dich lediglich für Ergebnisse interessierst, wähle die entsprechende Option.

Ich interessiere mich für (Mehrfachauswahl möglich):

Klicke auf “Eintragen” und du erhältst den kostenlosen Newsletter. Abmelden kannst du dich zu jeder Zeit.