Faustball Amateur World Cup vom 2. bis 7. Juli 2019 in Tortosa (Spanien)

Die katalanische Stadt Tortosa ist Gastgeber. (Foto: Hans Hillewaert/ Wikipedia)
Verfasst am 22. Oktober 2018
Allgemein International

Tortusa (DFBL). Die IFA lädt alle Mitglieder der Faustball-Familie ein, am ersten CSIT IFA 2019 Faustball Amateur World Cup teilzunehmen, die im Rahmen der VI. CSIT WORLD SPORTS GAMES (WSG), vom 2. bis 7. Juli 2019 in der Stadt Tortosa (Spanien) stattfindet.

Die WSG ist eine große Multi-Sport-Veranstaltung, die alle zwei Jahre stattfindet, voller Breitensportangeboten, kulturellem Austausch, Spaß und neuen Erfahrungen. Diese Spiele sind keine Multisport-Spiele für Spitzensportler, sondern für alle Amateure (ab 16 Jahre) aus verschiedenen Ländern und Kulturen. Professionelle Leistungssportler (Mitglieder einer Nationalmannschaft oder einer Mannschaft, die in der ersten Liga spielt) dürfen nicht teilnehmen!

Männliche, weibliche und gemischte Teams sind erlaubt. Jede Mannschaft muss aus mindestens 6 Spielern bestehen. Es ist möglich, mehr als ein Team zu registrieren. Die Kategorien werden nach der Anzahl der Anmeldungen gebildet. Das Turnier wird gemäß den offiziellen Faustballregeln gespielt (http://www.ifa-fistball.com/wp-content/uploads/2018/02/03_IFA-Rules-of-the-Game-2018.pdf)
Schiedsrichter, Linienrichter und Anschreiber werden von den teilnehmenden Mannschaften laut Zeitplan gestellt.

Die Teilnahmegebühr beträgt zwischen 120 Euro (ohne Hotelpaket) bis 550 Euro pro Person (im Doppelzimmer inklusive Vollpension, ÖPNV in Tortosa und Terres de l’Ebre, Anmeldegebühr, Willkommenspaket und kostenloser sportmedizinischer Versorgung) für die Dauer des WSG. Weitere Informationen finden Sie in der „Final Invitation“ unter Anhang 8.

Der Flughafentransfer wird von drei Flughäfen (einschließlich Barcelona) angeboten und kostet 50 Euro.

Bei Fragen stehen wir gerne unter office@ifa-fistball.com zur Verfügung.

Final Invitation_6th CSIT World Sports Games 2019

 

Zurück
GHP Kammachi Sportastic Ludwig Lobi