Zurück

6. Januar 2019 | Rechte Spalte

Digitale Medien – Nutzung durch Vereine

Ratingen (DFBL/jal) Digitale Medien wie Facebook, Instagram und Co. werden immer wichtiger für die Öffentlichkeitsarbeit bei Unternehmen, Sportvereinen oder Kulturträgern. Jedes Jahr gehen mehr Menschen weltweit und auch in Deutschland „online“.

Auch die DFBL beschäftigt sich mit den digitalen Themen und hat dazu Niklas Hodel vom TSV Bayer 04 Leverkusen zur Unterstützung gewinnen können. Niklas bearbeitet seit einiger Zeit die DFBL Seiten auf Facebook, Instragramm und Twitter und verteilt somit die DFBL Informationen weltweit.

 

Die DFBL möchte während der Männer DM in Mannheim einen Vortrag zum Thema „Digitale Medien“ anbieten.
Zeit und genauen Ort klären wir zur Zeit noch mit dem TV Käfertal.

„Digitale Medien, das birgt Chancen und Risiken für die Faustball-Vereine“, daher lädt die DFBL alle Interessierten zu einem Vortrag bei der DM in Käfertal über die digitale Mediennutzung für Faustball-Vereine ein.

Der Vortrag soll Euch als Vereinen helfen, die Präsenz in Netzwerken wie Facebook, Instagram und Co. zu beginnen bzw. auszuweiten.

 

Themen sind:

 Facebook  Instagram Twitter Snapchat YouTube

 Datenschutz

 Grafik-/Bildprogramme

 uvm.

Auch die DFBL konnte durch die erhöhte digitale Medienpräsenz, insbesondere bei Facebook und Instagram, die Aufmerksamkeit für den Faustballsport ausweiten.

Durch den Instagram-Account der DFBL ( www.instagram.com/dfbl_faustball/ ) konnte auf die Frauen-WM und Herren-EM in 2018 hingewiesen werden. Daneben wurden und werden dort regelmäßig auch andere Events wie Deutsche Meisterschaften, Internationale Turniere sowie weitere Themen der Faustball-Welt beworben.

Auf besonders gute Resonanz stieß auch der Instagram-Account (www.instagram.com/u18teamgermany/ ) für die U18-Teams bei der WM 2018 in den USA .

Dort wurden neben den einzelnen SpielerInnen-Porträts auch die Spiele der beiden deutschen U18-Teams „beworben“.

Bei den Instagram-Auftritten der DFBL werden die Beiträge im Durchschnitt von 1500- 2000 Personen angeschaut.

Die Followerzahl bei beiden DFBL-Kanälen auf Instagram liegt bei über 1200 Personen, dabei wurden beide Instagram-Auftritte erst 2018 erstellt.

Bislang sind jedoch viele Vereine noch nicht auf Instagram, Youtube, Twitter und Co. unterwegs, sodass in diesem Bereich noch Nachholbedarf besteht.

Die DFBL lädt daher alle interessierten Personen und Vereine zum Vortrag ein und bittet um eine Anmeldung unter juergen.albrecht[at]faustball-liga.de, damit wir mit der Anzahl der Interessierten planen können.

Bereits vorab könnt ihr euch eine PDF zum Thema „Digitale Mediennutzung für Faustball-Vereine“ runterladen (PDF-Link/-Datei), die auf dem Vortrag aufbaut und euch bereits einige Tipps und Tricks im Umgang mit den digitalen Medien zeigt.

Es wird empfohlen, Handy und Laptop (vorher Instagram/Twitter als App installieren) nach Mannheim mitzubringen, da die Tipps und Tricks dann direkt beim Vortrag angewendet werden können.

DFBL-Mediennutzung

Share Button

Zurück

DFBL Infos direkt in dein Postfach.

News, Informationen und Termine gibt’s hier im DFBL Newsletter. Und wenn du dich lediglich für Ergebnisse interessierst, wähle die entsprechende Option.

Ich interessiere mich für (Mehrfachauswahl möglich):

Klicke auf “Eintragen” und du erhältst den kostenlosen Newsletter. Abmelden kannst du dich zu jeder Zeit.