Zurück

25. März 2018 | Rechte Spalte

DFBL-Präsidium und Hauptausschuss tagen

Ahlhorn (DFBL/jal). Zur DFBL-Präsidiumssitzung und zur DFBL-Hauptausschusssitzung lädt der Präsident der DFBL Ulrich Meiners satzungsgemäß ein. Die Sitzungen finden statt am 20. und 21.04.2018 in der Landesturnschule des Hessischen Turnverbandes in Alsfeld.

Präsidiumssitzung
Freitag 20. April 2018 18:00 Uhr bis Samstag 21.April 2018 10:30 Uhr
Tagesordnung

1. Begrüßung und Anwesenheitsfeststellung
2. Regularien
3. Großveranstaltungen: Rückblick
4. Geschäftsbericht 2017
5. Haushaltsplan 2018
6. Terminplan – Änderungen und Ergänzungen (Karl Ebersold)
7. Ausrichter: Bewerbung und Vergabe (Karl Ebersold)
8. Verantwortliche für die kommenden Veranstaltungen (national u. international)
9. Passwesen des DTB – Umsetzung in der DFBL ?
10. Neues Datenschutzgesetz (BDSG / DSGVO) (Fritz Unger)
11. Vorbereitung der Hauptausschuss-Sitzung
12. Verschiedenes

Hauptausschuss-Sitzung
Samstag 21. April 2018 11:00 – 17:00 Uhr
Tagesordnung

1. Begrüßung und Anwesenheitsfeststellung
2. Regularien
3. Geschäftsbericht 2017, Aussprache
4. Entlastung des Vorstandes
5. Wahlen: Präsident, Vizepräsident Leistungssport
6. Berufung der nicht zum Vorstand gehörenden DFBL-Präsidiumsmitglieder durch den neu
gewählten Vorstand
7. Terminplan und Ausrichter sowie Ausrichtersuche
8. Bericht des Sprechers der Landesfachwarte der DFBL
9. DFBL Jugendkonzept – eine Bestandaufnahme (Fritz Unger)
10. Der Faustball-Ergebnisdienst – www.faustball.de (Informationen durch Fritz Unger)
11. Finanzierung der Betriebskosten des Ergebnisdienstes (Antrag: Erhöhung des Meldegeldes für
alle Bundesligisten um 10 € pro Saison und Mannschaft sowie für Teilnehmer an
Regionalmeisterschaften und Deutsche Meisterschaften um 5 € pro Meldung (Änderung der
FBGO Faustball unter Punkt 1 Meldegebühren)
12. Digitales Passwesen des DTB – Umsetzung in der DFBL ?
Welche Alternativen gibt es?
Diskussion des weiteren Vorgehens.
13. Änderungen der SpoF 4.4.5.2.1 in Ziffer c):
a) Bei den Deutschen Meisterschaften der Frauen und Männer kann der Ausrichter sowohl
einen Startplatz für die Frauen als auch für die Männer bekommen (Feldsaison).
b) Der Ausrichterfreiplatz bleibt auch bestehen, wenn die Mannschaft einen Abstiegsplatz
belegt.
14. Gnadengesuch des SV Tannheim: Verbleib in der 1. Liga Süd der Frauen
(Begründung siehe Anlage)
15. Weitere Anträge
16. Verschiedenes

Einladung DFBL Sitzungen 20. und 21. April 2018

Share Button

Zurück

DFBL Infos direkt in dein Postfach.

News, Informationen und Termine gibt’s hier im DFBL Newsletter. Und wenn du dich lediglich für Ergebnisse interessierst, wähle die entsprechende Option.

Ich interessiere mich für (Mehrfachauswahl möglich):

Klicke auf “Eintragen” und du erhältst den kostenlosen Newsletter. Abmelden kannst du dich zu jeder Zeit.