Landesmeisterschaft im Schulfaustball in Niedersachsen

Verfasst am 1. Juni 2016
Rechte Spalte Schulfaustball

Heidkrug (DFBL/chs). Am 31.05. fand die 9. Auflage der niedersächsischen Landesmeisterschaften im Schulfaustball in Heidkrug /Delmenhorst statt. Mit 41 Mannschaften aus 16 Schulen konnte das Meldeergebnis aus dem Vorjahr bestätigt werden. Trotz eines starken Gewitters am Vorabend befand sich der Platz in einem hervorragenden Zustand und es konnte heute bei herrlichem Sommerwetter gespielt werden.

Die Titel der Landesmeister gingen in drei Bezirke. Der Bezirk Braunschweig sicherte sich in den Anfängerklassen III & IV der Jungen durch die IGS Franzsches Feld und die RS auf dem Röddenberg die Titel. Die HBS Selsingen (AK III Mädchen), die KGS Schneverdingen (AK IV Mädchen) und das ST. Viti Gymnasium (LK III Mädchen) holten die Titel nach Lüneburg. Die Ahlhorner Schulen (DBG in der LK III Jungen und GVZ in den LK IV Mädchen & Jungen) konnten die Titel für den Bezirk Osnabrück erkämpfen.

Die benachbarte Schule des Ausrichters TuS Heidkrug – das Gymnasium an der Willmsstraße – war mit zwei Mannschaften in den Anfängerklassen vertreten. Die Mädchenmannschaft (AK III) errang auf eigener Anlage den 3. Platz. Der Titel „Schule mit den meisten Mannschaften“ ging wieder einmal nach Braunschweig an die IGS Franzsches Feld – Wolfgang Müller-Karch reiste gleich mit sieben Teams zur Landesmeisterschaft an.

Die DFBL und der NTB haben in diesem Jahr – unterstützt durch die Firma SPORTASTIC – nicht nur die Spielbälle, sondern auch für die 1. – 3. aller Wettkampfklassen einen Ball als Preis zur Verfügung gestellt. Hierfür nochmal herzlichen Dank für die Unterstützung.

Zum Abschluss möchten wir uns bei allen Lehrkräften, Betreuern, Spielerinnen und Spielern sowie dem Ausrichter TuS Heidkrug und den ehrenamtlichen Helfern bedanken, dass diese Veranstaltung auch in der 9. Durchführung so reibungslos ablief. Wir freuen uns schon auf die 10. Auflage im Jahr 2017 – wieder auf der Sportanlage des TuS Heidkrug.

 

2016-nsms1

2016-nsms2

2016-nsms3

Zurück
GHP Kammachi Sportastic Ludwig Lobi