Zurück

3ter im Süden wird der TV Schweinfurt/Oberndorf

DFBL (Schweifurt/jbe) Der TV Schweinfurt begleitet den TSV Pfungstadt und den TSV Calw zu den Deutschen Meisterschaften in Ahlhorn. In einem vorgezogenen „Endspiel“ ist somit auch die letzte Entscheidung im Süden gefallen

TV SW-Oberndorf : FBC Offenburg 5:3
13:11 8:11 9:11 11:6 11:9 11:5 7:11 11:9

Mit der Niederlage im letzten Spiel in der Feldrunde verpasste der FBC den Sprung in die Endrunde der Deutschen Meisterschaft. „Wir haben ein gutes Spiel gezeigt. Allerdings haben wir unsere Vorteile nicht gänzlich ausspielen können. Der Knackpunkt war der fünfte Satz. Danach haben wir leider das Ruder nicht mehr herumreisen können,“ analysierte der enttäuschte brasilianische Defensivspezialist Vinicius Tavares. Beide Mannschaften begegneten sich auf Augenhöhe. Im zweiten Satz drückten die Offenburger dem Spiel ihren Stempel auf. Dank einer konzentrierten Spielweise gingen sie mit einer 2:1-Satzführung in die erste Pause. Diese tat den Ortenauern allerdings nicht gut. Zu Beginn des vierten Spielabschnitts fehlten Körperspannung und Entschlossenheit. Die Oberndorfer kamen zu einfachen Punkten und sicherten sich drei Sätze in Folge zum 4:2. Im siebten Spielabschnitt verkürzten die Gäste nochmals. Der achte Durchgang bot erneut Spannung. Bis zum 10:8 ging das Spiel hin und her. Den zweiten Matchball nutzten die Oberndorfer.

Share Button

Zurück

DFBL Infos direkt in dein Postfach.

News, Informationen und Termine gibt’s hier im DFBL Newsletter. Und wenn du dich lediglich für Ergebnisse interessierst, wähle die entsprechende Option.

Ich interessiere mich für (Mehrfachauswahl möglich):

Klicke auf “Eintragen” und du erhältst den kostenlosen Newsletter. Abmelden kannst du dich zu jeder Zeit.