1. IFA Jugendkongress

Schulsportmeisterschaften in Unterhaugstett.
Verfasst am 9. August 2016
Jugend Rechte Spalte

Ratingen(DFBL/jal) Während der U18 Weltmeisterschaft fand beim TV Eibach der 1. IFA Jugendkongress unter Leitung von Uwe Schneider (Chair IFA Youth and Sports Commission) statt.

Der Kongress nutzte die Gelegenheit, mit den an der WM teilnehmenden Verbänden und Trainern, über nachhaltige und zukunftsorientierte Konzepte für die Förderung und Verbreitung des Faustballsports im Jugendbereich zu diskutieren.

Folgende Ziele sollen künftig gemeinsam entwickelt werden:

  • Verbesserung der Attraktivität von Faustball für junge Menschen
  • Entwicklung neuer Formate zur Verbreitung von Faustball im Jugendbereich
  • Intensivierung der Aktivitäten zur Verbreitung von Faustball als Schulsport
  • Durchführung von IFA U 18 Weltmeisterschaften und IFA Jugend-Camps

Die Deutsche Faustball-Liga stellte in diesem Zusammenhang das neue Jugendkonzept im Bereich U8 bis U12 vor. Hier geht es um um die Entwicklung einer Spielform mit 3er Mannschaften als Grundlage für die spätere Fortführung des Faustballsports im Ligaspielbetrieb mit fünf Spielern.

Das Protokoll des 1. IFA-Kongresses, sowie das DFBL Jugendkonzept zum Download finden Sie nachstehend: IFA Youth Commission_20160728-minutes-en-dt-final

Zurück
GHP Kammachi Sportastic Ludwig Lobi