Zurück

Weltmeister Schmutzler ist „Sportler des Jahres“

IMG_7013

Rosenheim (DFBL). Bei der Wahl zum Sportler des Jahres konnte Steve Schmutzler, Angreifer des Süd-Bundesligisten MTV Rosenheim, den viel bejubelten Sieg erringen. Der frisch gebackene Weltmeister setzte sich mit 30 Stimmen klar vor dem Vizeweltmeister im Skibergsteigen Sepp Rottmoser (21 Stimmen) und dem Dritten der Squash-Europameisterschaft, Rudolf Rohrmüller (12 Stimmen) durch.

Im feierlichen Rahmen wurden bei der Rosenheimer Sportgala am Freitag, den 12. Februar, Sportlerin, Sportler sowie die Mannschaft des Jahres 2015 gekürt. Wahlberechtigt waren Vertreter sämtlicher Medienorgane der Stadt, die Funktionäre des Sport-Stadtverbands sowie leitende Mitarbeiter der Stadtverwaltung Rosenheim.

Bei der 34. Rosenheimer Sportlerwahl der 62.000 Einwohner fassenden oberbayerischen Stadt, ist es damit erstmals einem Faustballer gelungen, Sportler des Jahres zu werden. Unter der Moderation des BR-Journalisten Axel Müller durfte Steve die Auszeichnung durch Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer, mit einer Dauerkarte für das diesjährige Rosenheimer Sommerfestival als Präsent, entgegennehmen.

IMG_6690Silber bei der Mannschaftswahl

Bei der Wahl zur Mannschaft des Jahres landete das Bundesligateam des MTV, das in der letzten Feldrunde die Bronzemedaille gewann, stimmgleich mit den Deutschen Meisterinnen im Team Kajak auf dem zweiten Platz. Siegreich war hier das Team des WSC Kiefersfelden-Rosenheim, Deutscher Meister im Wasserski.

Bericht: Christian Weiß

Share Button

Zurück

DFBL Infos direkt in dein Postfach.

News, Informationen und Termine gibt’s hier im DFBL Newsletter. Und wenn du dich lediglich für Ergebnisse interessierst, wähle die entsprechende Option.

Ich interessiere mich für (Mehrfachauswahl möglich):

Klicke auf “Eintragen” und du erhältst den kostenlosen Newsletter. Abmelden kannst du dich zu jeder Zeit.