Zurück

Voerde vorne

tvvoerde_m1

Lüneburg (DFBL/bec). Ein ungewohntes Bild bietet die Tabelle der Männer-Bundesliga Nord zu Beginn der Saison: Mit dem TV Voerde steht nach zwei Spieltagen ein Team an der Spitze, das wohl nur die Allerwenigsten auf dem Schirm gehabt hätten. Gleich dahinter rangiert mit dem VfL Kellinghusen ein weiteres Überraschungsteam.

Die Voerder setzten sich zum Auftakt mit 5:2 gegen den TSV Hagen durch, um dann anschließend ein ganz dickes Ausrufungszeichen zu setzen: Glatt mit 5:1 wurde Topteam VfK Berlin vor den eigenen Fans bezwungen – dabei spielte dem vermeintlichen Außenseiter in die Karten, dass der VfK ohne seine beiden Stammkräfte Lukas Schubert und Daniel Hlebaroff antreten musste.

Doch auch mit Weltmeister Schubert hatte Berlin tags darauf in Hagen arge Probleme mit dem kampfstarken Gastgeber – ein knappes 5:3 sprang am Ende doch noch für den VfK heraus. Deutlich leichter lief das Berlin-Derby gegen die „Sterne“ aus Kaulsdorf, das klar mit 5:0 gewonnen werden konnte.

Mit zwei Startsiegen rangiert in der Tabelle noch vor den Berlinern der VfL Kellinghusen. Das Team aus Schleswig-Holstein, das tief im Inneren von einem Startplatz bei der DM im benachbarten Bredstedt träumt, gewann seine Auftaktspiele klar: 5:1 hieß es am Ende gegen den personell runderneuerten TV Brettorf, 5:2 gegen Kaulsdorf.

Einen Sieg und eine Niederlage hat nach dem Startwochenende DM-Kandidat Ahlhorner SV auf dem Konto. Wurde der Aufsteiger TK Hannover noch klar mit 5:1 in die Schranken verwiesen, gab es anschließend gegen Kaulsdorf eine überraschende 2:5-Pleite, vor den Fans auf der neuen Tribüne in Ahlhorn.

Ganz am Ende der Tabelle sortieren sich neben dem noch sieglosen TSV Hagen der TKH ein, der bei Brettorf nach 3:0-Führung noch eine 3:5-Pleite kassierte (weil der TVB Geheimwaffe Jens von Seggern zückte).

Share Button

Zurück

DFBL Infos direkt in dein Postfach.

News, Informationen und Termine gibt’s hier im DFBL Newsletter. Und wenn du dich lediglich für Ergebnisse interessierst, wähle die entsprechende Option.

Ich interessiere mich für (Mehrfachauswahl möglich):

Klicke auf “Eintragen” und du erhältst den kostenlosen Newsletter. Abmelden kannst du dich zu jeder Zeit.