Zurück

Titelverteidiger Ahlhorn steht wieder im Endspiel

Riesenjubel beim Ahlhorner SV (Foto: DFBL/Harder)
> Riesenjubel beim Ahlhorner SV (Foto: DFBL/Harder)

Selsingen (DFBL/bec). Sie haben es wieder geschafft: Die Frauen des Ahlhorner SV gewinnen im Halbfinale die Neuauflage des DM-Endspiels von 2015 gegen Calw klar mit 3:1  und stehen erneut im Endspiel.

Im ersten Spiel des zweiten DM-Tages von Selsingen erwischt Titelverteidiger Ahlhorner SV erst einmal den schlechteren Start. Schnell steht es 4:0 für den TSV Calw, ehe Imke Schröder mit einem starken Service den ersten Punkt für die Blau-weißen erzielen kann. Nach und nach kommt der ASV nun besser in die Partie – und gleicht bei 6:6 aus. Als Ahlhorn dann erstmals führt, bringt Calw-Coach Björn Gumbinger Sandra Janot für Jasmin Sackmann in der Abwehr. Den Satzverlust verhindert das jedoch nicht, denn nach Leinenfehler von Stephanie Dannecker geht der mit 11:8 an den ASV.

Auch im zweiten Satz läuft es bei Calw nicht so richtig. Henriette Schell tauscht mit Alica Erlenmayer. Doch deren Angriffskollegin und Weltmeisterin Dannecker unterlaufen weiter zahlreiche Fehler im Angriff. Die bringen den ASV wieder in Front: Über 5:3, 8:5 und 10:6 holt sich der Meister von 2015 relativ ungefährdet die 2:0-Führung.

Calw versucht nun noch einmal alles und hat durch Dannecker Erfolg: Aus einem 1:3-Rückstand macht die eine 6:3-Führung für ihren TSV. Diesmal kann der ASV nicht kontern und der Satz ist schon wenig später Geschichte: Pia Neuefeind schlägt in die Leine und bringt Calw das 11:5 und damit den Anschlusssatz.

Ahlhorn bleibt jedoch weiter hartnäckig und holt sich gleich wieder eine 4:1-Führung. Calw nun deutlich geknickt und nicht mehr in der Lage, zurückzukommen. 11:3 geht der vierte Satz und damit das Spiel an den Ahlhorner SV, der damit wieder im Endspiel steht.

Für Calw bleibt nach Silber im Vorjahr nun nur noch die Chance auf die Bronzemedaille.

Ahlhorner SV – TSV Calw 3:1 (11:8, 11:6, 5:11, 11:3)

Für Ahlhorn spielten: Imke Schröder, Janna Köhrmann, Pia Neuefeind, Sandra Wortmann, Sarah Reinecke

Für Calw spielten: Stephanie Dannecker, Henriette Schell, Jasmin Sackmann, Lisa Kübler, Samantha Lubik, Sandra Janot, Alica Erlenmayer

Schiedsrichterin: Uta Reinecke

Share Button

Zurück

DFBL Infos direkt in dein Postfach.

News, Informationen und Termine gibt’s hier im DFBL Newsletter. Und wenn du dich lediglich für Ergebnisse interessierst, wähle die entsprechende Option.

Ich interessiere mich für (Mehrfachauswahl möglich):

Klicke auf “Eintragen” und du erhältst den kostenlosen Newsletter. Abmelden kannst du dich zu jeder Zeit.