Zurück

30. März 2018 | Allgemein | Jugend | Spielbetrieb

Schneverdingen holt erneut U18-Titel

Foto: Jürgen Geyer
> Foto: Jürgen Geyer

Staffelstein (DFBL/ssp). Wie auf dem Feld so auch in der Halle: Nach dem Sieg bei den Deutschen Meisterschaften auf dem Feld hat die weibliche U18 des TV Jahn Schneverdingen wieder den Meistertitel gewonnen.

Bei den vom TSV Staffelstein organisierten Titelkämpfen unter dem Hallendach setzten sich die Heidschnucken im Endspiel mit 2:1 (6:11, 11:9, 11:7) gegen den TSV Calw durch. Hierfür hatte sich der TV Jahn mit 7:1 Punkten in der Vorrundengruppe direkt qualifiziert. Im Duell mit dem niedersächsischen Kontrahenten vom Ahlhorner SV musste sich die Mannschaft dann mächtig strecken. Nach Schneverdinger Satzführung glich der ASV aus, ehe sich der Vorjahresdritte dann doch in der Verlängerung des Entscheidungssatzes durchsetzte (12:10, 7:11, 14:12). Im Endspiel egalisierte Schneverdingen dann den Satzrückstand gegen Calw. Die Bronzemedaille gewann der TSV Gärtringen dank eines 2:1-Sieges (12:14, 11:7, 11:9) gegen Ahlhorn.

Share Button

Zurück

DFBL Infos direkt in dein Postfach.

News, Informationen und Termine gibt’s hier im DFBL Newsletter. Und wenn du dich lediglich für Ergebnisse interessierst, wähle die entsprechende Option.

Ich interessiere mich für (Mehrfachauswahl möglich):

Klicke auf “Eintragen” und du erhältst den kostenlosen Newsletter. Abmelden kannst du dich zu jeder Zeit.