Zurück

16. April 2016 | Allgemein

Präsidium und Hauptausschuss tagten in Alsfeld

Der DFBL Hauptausschuss in Alsfeld
> Der DFBL Hauptausschuss in Alsfeld

Alsfeld (DFBL/jal) Am Freitag, 15.04., traf sich das Präsidium der DFBL zur Frühjahrstagung in der Landesturnschule Hessen in Alsfeld. Am Samstag, 16.04., trat ergänzend der Hauptausschuss (Präsidium, Regionalobleute, Landesfachwarte)  der DFBL zur Tagung zusammen.

Nachstehend die wichtigsten Punkte der Tagungen:

(Das Protokoll wird in den nächsten Tagen veröffentlicht)

Alsfeld042016-Juergen-Bauer-cropNach über 12-jähriger Tätigkeit stellte sich Jürgen Bauer (Vize-Präsidident Finanzen) nicht mehr zur Wiederwahl. Die DFBL dankte Ihm für seine langjährige Arbeit und verabschiedete Ihn in den Ruhestand. Jürgen Bauer erhielt für seine Verdienste um die DFBL von DFBL Präsident Ulrich Meiners die Ehrennadel in Gold und wurde durch den Hauptausschuss zum ersten Ehrenmitglied der DFBL ernannt.

Als Nachfolger von Jürgen Bauer wurde Roland Schubert /Berlin als Vize-Präsident Finanzen gewählt.

Weitere Wahlen: Fritz Unger (Vize-Präsident Sport) und Jürgen Albrecht (Vize-Präsident Marketing/ Öffentlichkeitsarbeit) wurden in Ihrem Ämtern bestätigt.

Folgende Anträge wurden behandelt:

  • IFA Ballordnung (geänderte Gewichte ab 01.04.2016): Die DFBL beschließt, dass vorhandene Bälle in einer Übergangszeit bis zum Ende der Hallensaison 2016/2017 gespielt werden dürfen.
  • Die DFBL beschließt eine Ehrenordnung.
  • Ab der Hallensaison 2016/2017 gibt es ein Zweitstartrecht für Senioren. Damit wurde die Möglichkeit geschaffen, dass Spieler im Verein A 19+ und im Verein B Senioren spielen können. Die genauen Regularien sind dem Protokoll zu entnehmen.
  • Der Jugendförderbeitrag ist auch weiterhin pro Mannschaft fällig, wenn ein Verein ohne Jugendarbeit mit mehreren Mannschaften an DFBL Veranstaltungen teilnimmt.
  • Die Einführung einer 3. Liga wird abgelehnt
  • Dem Antrag auf Zulassung gemischter Mannschaften ab Hallensaison 2016/2017 in der männlichen Jugend U14 wurde zugestimmt.
  • Die Schiedsrichterordnung wurde in einigen Punkten und redaktionell überarbeitet.
  • Schiriausweis: Die Gültigkeit / Verlängerung wurde von 3 auf 5 Jahre erweitert.
  • Die Finanz-/Beitrags und Gebührenordnung wurde in einigen Punkten und redaktionell überarbeitet.
  • Der Antrag auf Änderung der Durchführungsbestimmungen von Aufstiegsspielen wird auf die Mitgliederversammlung vertagt.
  • Noch nicht anerkannte Flüchtlinge können mit einem „vorläufigen“ Startpass am Spielbetrieb teilnehmen. Ein entsprechendes Formular, welches vom Verein auszustellen ist, stellen wir in den nächsten Tagen ein.

Fritz Unger referierte über das Problem „Veränderungen im Sportumfeld“: Wie können Verluste im Jugendbereich vermieden werden. Woran liegt es, dass Jugendmannschaften „wegbrechen“? Er wird im Auftrag der DFBL ein Konzept zum „Dreier-Faustball“ für Jugendmannschaften entwickeln.

 

ausrichtergesucht_250Wichtiger Hinweis an alle Vereine:

Es werden dringend Ausrichter für die kommenden DFBL Veranstaltungen gesucht:

  • 11./12.03.2017 Deutsche Hallen-Meisterschaft der Männer
  • 19./20.08.2017 Deutsche Meisterschaft der Frauen und Männer
  • 26./27.08.2017 Europameisterschaft Frauen und Männer U21
  • Außerdem sind noch einige Jugendmeisterschaften offen, die im Terminkalender ersichtlich sind.

 

Die DFBL wünscht allen Vereinen viel Erfolg bei der nun beginnenden Feldsaison 2016.

Share Button

Zurück

DFBL Infos direkt in dein Postfach.

News, Informationen und Termine gibt’s hier im DFBL Newsletter. Und wenn du dich lediglich für Ergebnisse interessierst, wähle die entsprechende Option.

Ich interessiere mich für (Mehrfachauswahl möglich):

Klicke auf “Eintragen” und du erhältst den kostenlosen Newsletter. Abmelden kannst du dich zu jeder Zeit.