Zurück

4. Oktober 2010 | Allgemein

Öschelbronn freut sich auf die DM-Premiere

Zum ersten Mal dabei bei einer Endrunde ist der TV Öschelbronn, der im Süden überraschend Platz drei erreichen konnte. Und auch in Bad Staffelstein sieht man sich mit Außenseiterchancen aufs Halbfinale.

Zwei Tage noch, dann beginnt in der Adam-Riese-Halle zu Bad Staffelstein das Rennen um den Deutschen Meistertitel im Hallenfaustball der Männer. Wer sichert sich den Titel 2010? Vorjahressieger MTV Hammah, Süd-Spitzenreiter TV Vaihingen/Enz oder doch ein ganz anderes Team? Die DFBL hat sich vor dem DM-Wochenende bei den Teilnehmerteams umgehört.

Zum ersten Mal bei der Endrunde dabei ist für viele überraschend der TV Öschelbronn. Für TVÖ-Teambetreuer Alexander Schäfer ist „schon die Teilnahme ein außerordentliches Ereignis. Als Neuling auf einer DM der Herren ist unser Ziel das Erreichen des Halbfinals. Alle Spieler sind fit und nach einem Trainingsspiel gegen TV Stammheim und einigen zusätzlichen Trainingseinheiten fahren wir gut vorbereitet nach Bad Staffelstein.“

In der Vorrunde warten Süd-Meister TV Vaihingen und der Ahlhorner auf den Neuling. Während der TVV ganz klar als Favorit der Gruppe gilt, scheint Ahlhorn ein Team auf Augenhöhe zu sein. Allerdings nicht für Schäfer: „Natürlich ist hier Ahlhorn unter anderem aufgrund der vorliegenden DM-Erfahrung der Favorit. Als ehemaliger Trainer vom TV Bretten kenne ich Philipp Meiners, der zeitweise in Bretten trainiert hat. Aufgrund der Konstanz im Laufe der Spielrunde denke ich, dass wir, wenn alle Spieler Ihr Leistunsvermögen abrufen können, durchaus eine Chance haben.“

Für den TVÖ-ler geht der Hallentitel in diesem Jahr aller Vorraussicht nach in den Süden: „Ich denke, dass der Titelgewinn nur über Vaihingen und Stammheim führt, wobei an einem guten Tag auch Hammah eine Chance hat. Letztlich wird die Entscheidung aber viel von der Tagesform abhängen.“

Share Button

Zurück

DFBL Infos direkt in dein Postfach.

News, Informationen und Termine gibt’s hier im DFBL Newsletter. Und wenn du dich lediglich für Ergebnisse interessierst, wähle die entsprechende Option.

Ich interessiere mich für (Mehrfachauswahl möglich):

Klicke auf “Eintragen” und du erhältst den kostenlosen Newsletter. Abmelden kannst du dich zu jeder Zeit.