Zurück

Nord-Lehrgang U18 männlich in Hannover

Die mU18 Auswahl in Hannover/Foto: Spille
> Die mU18 Auswahl in Hannover/Foto: Spille

Hannover (DFBL/kom) Drei Wochen nach dem Süd-Lehrgang der männlichen U18-Nationalmannschaft trafen sich vom 28. bis 30.04. in Hannover die Jugendnationalspieler aus dem Norden. Vor der ersten und einzigen Trainingseinheit am Freitagabend in Empelde trainierten die U18-Spieler eine Dreiviertelstunde mit dem sichtlich begeisterten Nachwuchs des TuS Empelde.
Am Samstag und Sonntag stand dann die Turnierteilnahme am TKH-Turnier auf dem Programm. Das Team Schwarz belegte in der Fünfervorrundengruppe Platz 4, gab am Sonntag aber kein Spiel mehr ab und wurde am Ende zweiundzwanzigster. Team Weiß qualifizierte sich als bester Gruppendritter für die Endrunde und wurde hier erst vom VfK Berlin M35 in der Verlängerung des Halbfinals ausgebremst. Gegen den MTV Hammah erspielte sich das Team Germany anschließend einen sehr respektablen dritten Platz.
Tim Lemke zeigte sich zufrieden: „Alle Spieler haben voll mitgezogen und gezeigt, dass sie zurecht bei diesem Lehrgang dabei waren. Bis zur Europameisterschaft Mittel Juli in der Schweiz haben wir noch viel zu tun. Nachdem ich aber nun den Süd- und den Nordlehrgang gesehen habe, bin ich sehr zuversichtlich, dass wir eine konkurrenzfähige Mannschaft auf die Beine stellen können.“
Ende der kommenden Woche wollen Lemke/Meyer nun die 16 Spieler benennen, mit denen sie am 14. bis 18. Juli beim Hauptlehrgang in Hamm weiterabreiten wollen.

Bild: hvl: Tim Lemke, Lucas Uken, Hauke Spille, Christopher Hafer, Kjell Butzke, Vincent Neu, Kolja Meyer
vvl: Florian Kutscher, Tobias Schaper, Hauke Rykena, Marcel Osterloh, Tom Hartung, Manuel Kögel, Maximilian Hoverath

Share Button

Zurück

DFBL Infos direkt in dein Postfach.

News, Informationen und Termine gibt’s hier im DFBL Newsletter. Und wenn du dich lediglich für Ergebnisse interessierst, wähle die entsprechende Option.

Ich interessiere mich für (Mehrfachauswahl möglich):

Klicke auf “Eintragen” und du erhältst den kostenlosen Newsletter. Abmelden kannst du dich zu jeder Zeit.