Deutsche Meisterschaft Halle

DM Frauen 2010 Wardenburg

Ahlhorner SV sichert sich den Meistertitel

ahlhorn2010_meister

Der Deutsche Meister im Hallenfaustball der Frauen ist und bleibt der Ahlhorner SV. In einem mitreißenden Finale in Wardenburg gewannen die Ahlhornerinnen mit 3:2 gegen den SV Moslesfehn.

Was für ein Finale! Im Endspiel um die Deutsche Meisterschaft im Hallenfaustball der Frauen boten der SV Moslesfehn und der Ahlhorner SV dem Publikum in der gut gefüllten Halle am Querkanal in Wardenburg Spannung, Kampf und jede Menge spektakuläre Ballwechsel. Nach fünf langen und meist hart umkämpften Sätzen sicherte sich Titelverteidiger Ahlhorner SV die nächste Deutsche Meisterschaft.

Dabei hatte das Finale relativ einseitig begonnen. Titelverteidiger Ahlhorner SV spielte von Beginn an konzentriert und kompakt auf, gewann den ersten Durchgang mit 11:8, den zweiten noch deutlicher mit 11:3. Als die Ahlhornerinnen im dritten Satz mit 10:7 führten und drei Matchbälle hatten, glaubte kaum noch jemand an Gastgeber SV Moslesfehn. Doch weit gefehlt: Die eingewechselte Saskia Menken und Melanie Zingrosch im Angriff des SVM brachte ihre Mannschaft wieder zurück in die Begegnung. Moslesfehn wehrte insgesamt vier Matchbälle ab, gewann den Durchgang noch mit 13:11. Die Ahlhornerinnen zeigten sich beeindruckt vom Comeback Moslesfehns, gaben auch Durchgang vier mit 5:11 klar verloren.

Im entscheidenden Durchgang zeigt sich die ASV-Mannschaft unbeeindruckt von den letzten Minuten. Schnell ist eine 10:5-Führung herausgespielt und auch drei von Moslesfehn abgewehrte Matchbälle können die Ahlhornerinnen nicht mehr stoppen: Mit 11:8 sichert der ASV sich den fünften Durchgang und die dritte Deutsche Hallenmeisterschaft in Folge.

Spielberichts-Bogen

DFBL Infos direkt in dein Postfach.

News, Informationen und Termine gibt’s hier im DFBL Newsletter. Und wenn du dich lediglich für Ergebnisse interessierst, wähle die entsprechende Option.

Ich interessiere mich für (Mehrfachauswahl möglich):

Klicke auf “Eintragen” und du erhältst den kostenlosen Newsletter. Abmelden kannst du dich zu jeder Zeit.